Meldungen getagt als: presse

ROG: Gewalt und Drohungen gegen Journalisten in Kolumbien konsequent verfolgen

Reporter ohne Grenzen (ROG) verurteilt die jüngsten Journalistenmorde und Morddrohungen gegen Journalisten in Kolumbien und fordert die Regierung des am heutigen Dienstag ins Amt eingeführten Präsidenten Iván Duque auf, konsequent gegen die Täter vorzugehen. Vergangene Woche wurden in der Region Valle del Cauca innerhalb von 24 Stunden zwei Lokaljournalisten erschossen, seit Mitte Juli wurden mehr […]

NetzDG führt offenbar zu Overblocking

Reporter ohne Grenzen (ROG) geht angesichts neu veröffentlichter Zahlen von einem Overblocking legaler Inhalte bei Facebook und Google aus. Das Anfang 2018 in Kraft getretene Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) verpflichtet soziale Netzwerke unter Strafandrohung, illegale Inhalte rasch zu entfernen (http://ogy.de/nare). Offensichtlich hat dieser Druck dazu geführt, dass die Unternehmen viele Inhalte gelöscht haben, die eigentlich legal sind. […]

Wahlen in Mexiko: Verbrechen gegen Journalisten endlich konsequent verfolgen

Reporter ohne Grenzen (ROG) kritisiert das Klima der Gewalt und der Einschüchterung gegenüber Journalisten, das vor der Präsidentschaftswahl am Sonntag (01.07.) in Mexiko herrscht. Zwischen Januar und Mai 2018 wurden 45 Journalisten in Zusammenhang mit ihrer Wahlberichterstattung angegriffen, fünf Medienschaffende kamen gewaltsam ums Leben. Seit dem Jahr 2000 wurden in Mexiko mehr als 100 Journalisten […]

Vor Prozessbeginn: Türkische Justiz muss Deniz Yücel freisprechen

Reporter ohne Grenzen (ROG) fordert die türkische Justiz auf, die Anschuldigungen gegen den deutsch-türkischen Journalisten Deniz Yücel fallenzulassen. Am Donnerstag (28.06.) beginnt in Istanbul der Prozess gegen den Korrespondenten der Zeitung Die Welt. In der nur drei Seiten umfassenden Anklageschrift wird ihm „Propaganda für eine Terrororganisation“ und „Aufstachelung des Volkes zu Hass und Feindseligkeit“ vorgeworfen […]

Türkei: ROG kritisiert Wahlen ohne Medienvielfalt

Türkei: ROG kritisiert Wahlen ohne Medienvielfalt (Diese Meldung auf der ROG-Webseite: http://ogy.de/y6wp) 22.06.2018 – Vor den Wahlen in der Türkei am Sonntag (24.06.) kritisiert Reporter ohne Grenzen (ROG) die massiven Verletzungen der Medienfreiheit im Land, die eine demokratische Auseinandersetzung nahezu unmöglich gemacht haben. Mithilfe einer Willkürjustiz werden seit dem Putschversuch vor zwei Jahren kritische Stimmen […]

ROG stellt alternativen Ball zur Fußball-WM in Russland vor / SPERRFRIST: Dienstag, 12. Juni 2018, 13:30 UHR

Sperrfrist: 12.06.2018 13:30 Bitte beachten Sie, dass diese Meldung erst nach Ablauf der Sperrfrist zur Veröffentlichung freigegeben ist. Vor Beginn der Weltmeisterschaft in Russland bringt Reporter ohne Grenzen einen alternativen Fußball ins Spiel, der auf die fehlende Pressefreiheit im Land aufmerksam macht und einen Blick hinter die Fassade ermöglicht: Verpixelte Bilder auf dem Ball lassen […]

Jakira.de: Neuer virtueller Marktplatz für Design- und Kunst-Unikate geht online

Jakira.de: Die neue Art, hochwertige Kunst online zu kaufen
Jetzt startet der virtuelle Marktplatz der echten Unikate

NDR gratuliert Stephan Lamby und Robert Löhr zum Bayerischen Fernsehpreis

NDR Intendant Lutz Marmor gratuliert Stephan Lamby und Robert Löhr zum Bayerischen Fernsehpreis 2018. Lamby, Journalist und Autor, erhielt die Auszeichnung in der Kategorie Informationsprogramme für die Dokumentarfilme „Nervöse Republik – Ein Jahr Deutschland“ (eine Koproduktion des federführenden NDR mit dem rbb), „Das Duell Merkel gegen Schulz“ (SWR, NDR, rbb) und „Bimbes – die schwarzen […]

Nach Urteil zu ROG-Klage: BND beendet illegale Datenverarbeitung

Der Bundesnachrichtendienst (BND) hat nach einem jahrelangen Rechtsstreit mit Reporter ohne Grenzen (ROG) allgemeinverbindlich erklärt, die illegale Analyse von Telefon-Verbindungsdaten zu beenden. Das Bundesverwaltungsgericht hatte bereits im Dezember geurteilt, dass der BND Daten von ROG im sogenannten Verkehrsanalyse-System (VerAS) nicht mehr verarbeiten dürfe. Doch das Urteil hat nur Wirkung zwischen ROG und dem BND. ROG […]

ROG: Per Mausklick aus der BND-Datenbank

Reporter ohne Grenzen (ROG) hat am Freitag (4.5.) auf der Digitalkonferenz re:publica in Berlin ein Online-Tool vorgestellt, mit dem sich jeder gegen die Analyse seiner Telefon-Verbindungsdaten durch den Bundesnachrichtendienst (BND) juristisch wehren kann. Der „Bitte Nicht Durchleuchten-Generator“ ist die Folge eines wegweisenden Urteils des Bundesverwaltungsgerichts, das dem BND die Speicherung und Nutzung von Daten im […]

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de