Kategorie-Archiv für: Museen

Leopold Museum eröffnet große Zoran Music Schau – BILD

„ZORAN MU?I?. Poesie der Stille“, die bisher größte Schau zum Schaffen des Malers Zoran Mu?i? (1909-2005) in Österreich, wurde am gestrigen Donnerstag, dem 12. April im Leopold Museum eröffnet. Nach über 25 Jahren ist das Werk des Künstlers wieder in Wien zu sehen. Anlässlich der Eröffnung sprach Museumsdirektor Hans-Peter Wipplinger von der „längst fälligen großen […]

HERMANN NITSCH – Leben und Werk/ Neue Jahresausstellung im nitsch museum / Mistelbach / Niederösterreich: 20. Mai 2018 – 5. Mai 2019

Das Jahr 2018 steht ganz im Zeichen des 80. Geburtstages von Hermann Nitsch. Das nitsch museum in Mistelbach feiert den Künstler mit einer ganz besonderen Ausstellung: Hermann Nitsch – LEBEN UND WERK präsentiert ab 20. Mai erstmals den außergewöhnlichen Lebensverlauf von Hermann Nitsch auf künstlerischer und auch auf persönlicher Ebene. Konzeptionell als biografischer Rundgang gestaltet, […]

Fritz Grünbaums Erben gewinnen monumentalen NS-Raubkunstfall – Wann erfolgt die Rückgabe der 10 österreichischen Schielegemälde?

In einer bahnbrechenden Entscheidung durch Richter Charles E. Ramos wurden die Werke Egon Schieles „Frau mit schwarzer Schürze“ und „Frau, das Gesicht verbergend“ den Erben des Holocaust-Opfers Fritz Grünbaum zugesprochen. Der Fall “ Reif vs. Nagy“ beschäftigt die New Yorker Gerichte seit November 2015, als der Anwalt Raymond Dowd die Rückgabe der Kunstwerke an Grünbaums […]

Leopold Museum zeigt Moderne-Vorreiter Anton Romako – BILD

Anton Romako (1832-1889) zählt zu den bedeutendsten österreichischen Künstlern der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Mehr als 25 Jahre nach der letzten Retrospektive in Österreich zeigt das Leopold Museum ab heute eine umfassende Ausstellung zum ?uvre des Malers, die am gestrigen Donnerstag, 5. April feierlich eröffnet wurde. Mit der Personale „ANTON ROMAKO. BEGINN DER MODERNE“ […]

Saisonstart im Wolliner Wikingerdorf

Mit dem Start in die neue Saison kann das Freilichtmuseum wieder täglich besichtigt werden. Das Freilichtmuseum vor den Toren der Stadt Wolin gehört nach Angaben des Reiseveranstalters Travel-Netto zu den größten Touristenattraktionen auf der Insel. Die Anlage am Ufer des Flusses Dziwna (Dievenov) wurde nach archäologischen Funden rekonstruiert. Es wurde ein von einem Wall umgebenes […]

Kai Althoffs Installation „Stigmata aus Großmannssucht“ geht als Schenkung ans mumok

Der Sammler Alexander Schröder schenkt dem mumok eine kapitale Arbeit – Kai Althoffs „Stigmata aus Großmannssucht“ – die aktuell im Rahmen der Ausstellung Optik Schröder II zu sehen ist. „Ich freue mich sehr, dass sich Alexander Schröder entschieden hat, dem mumok dieses bedeutende Werk zu schenken“, so Karola Kraus, Direktorin des mumok. „Öffentliche Museen sind […]

Leopold Museum eröffnet opulente Jubiläumsschau zum Gedenken an Egon Schieles 100. Todestag – BILD

Anlässlich Egon Schieles 100. Todestages widmet das Leopold Museum, das die weltweit umfangreichste und bedeutendste Sammlung des Ausnahmekünstlers beherbergt, dem herausragendsten Vertreter des „Österreichischen Expressionismus“ eine besondere Ausstellung: Mit insgesamt rund 200 Objekten, darunter Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen, Skizzen, Briefe und Fotografien, setzt die Jubiläumsschau neun thematische Schwerpunkte rund um Egon Schieles ?uvre und schafft durch […]

Ein Gartenjahr voller Duft und Würze

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff stehen 2018 ganz im Zeichen der Duft- und Gewürzpflanze – und das Touriseum auf Schloss Trauttmansdorff feiert mit einer spannenden Sonderausstellung seinen 15. Geburtstag! Am 30. März öffnen die Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran und starten in die neue Gartensaison. Tausende Tulpen, Hyazinthen, Kaiserkronen, Vergissmeinnicht und Island-Mohn sorgen für […]

Der Fall der Sterne. Julian Rosefeldt |Albrecht Dürer | Johannes Gerson

Weltuntergang Julian Rosefeldt (*1965) zeichnet in seiner Videoinstallation das Bild einer postapokalyptischen imaginären Zukunft, in der der Mensch mit den Folgen des Raubbaus an den Ressourcen der Erde unausweichlich konfrontiert ist. Über 500 Jahre zuvor illustrierte Albrecht Dürer (1471–1528) die biblische Vorhersehung des Weltendes mit 15 Holzschnitten. Erstmals 1498 erschienen, antwortete die fantasiereiche, doch angsteinflößende […]

Ausstellung: Vergessen im Süden – Nürnberger Umladehallen

Die Ausstellung stellt Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der historischen Umladehallen im Nürnberger Süden vor. Südlich der Ingolstädter Straße erstreckt sich ein gut 90 Hektar großes Gelände, das viele Jahrzehnte als Industrie- und Gewerbefläche diente und zum Teil immer noch dient. Angrenzend an das Gelände des 1903 weit vor den Toren Nürnbergs – mitten im Reichswald […]

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de