Meldungen getagt als: kultur

Westfalen-Blatt: Kommentar zu Fotos von Toten

Darf man das Foto eines Vaters und seiner kleinen Tochter zeigen, die beide tot in einem Grenzfluss zwischen den USA und Mexiko gefunden wurden? Im September 2015 stand diese Zeitung vor einer ähnlichen Frage. Über das Foto des dreijährigen Aylan Kurdi, der im Mittelmeer ertrunken war, wurde in der Redaktion lange diskutiert. Damals entschieden wir […]

Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zum Geständnis im Mordfall Lübcke:

Stephan E. hat gestanden. Motiv: E. akzeptierte nicht die Werte, für die Lübcke offensiv eintrat – eine weltoffene Gesellschaft, Barmherzigkeit und gelebte Nächstenliebe. Jetzt gilt es, eine Diskussion darüber zu führen, welche Werte wir in Deutschland überhaupt haben und vertreten wollen. Und wie sind diese Werte zu verteidigen? Wie tritt man denen entgegen, die das […]

Marina Hoermanseder setzt auf die BWT „Bottle Free Zone“

Österreichische Designerin wirbt für BWT und dessen Konzept für plastikflaschenfreie Zonen – BWT wird Hoermanseders offizieller Wasserpartner auf der Berlin Fashion Week Der umweltbewusste und wohltuende Genuss von Magnesium Mineralized Water bekommt ein weiteres Gesicht: Designerin Marina Hoermanseder wird zur Markenbotschafterin für die „Bottle Free Zone“ von BWT. Mit dieser Initiative weist Europas führendes Wassertechnologieunternehmen […]

Rheinische Post: Schädlingsbekämpfer warnen vor Wespen-Sommer

Wegen der hohen Temperaturen werden seit dem Wochenende in Nordrhein-Westfalen vermehrt Wespennester entdeckt. „Die Situation ist schon extrem. Mein Telefon steht seit Montagmorgen nicht mehr still. Ständig rufen Leute an, die bei sich zu Hause ein Wespennest gefunden haben“, sagte der Düsseldorfer Schädlingsbekämpfer Dirk Kemmerling der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Dienstag). Dabei haben Wespen normalerweise erst […]

ARD radiofeature im Juni: „Wie Putin Deutschland spaltet – Ein Featureüber die Sehnsucht nach dem starken Mann“

Wladimir Putin spaltet mitten in Deutschland Familien, Freunde und Arbeitskollegen in Putin-Gegner und so genannte „Putin-Versteher“. Die einen haben Verständnis für den russischen Präsidenten und rechtfertigen seine Einmischung – etwa in der Ukraine und in Syrien. Die anderen sehen in ihm eine ernste Gefährdung der europäischen Demokratien. Ein Riss namens „Putin“ geht durch die deutsche […]

NOZ: Metal-Sängerin Doro Pesch: Harte Kerle haben oft ein sanftes Herz

„Queen of Metal“ Doro Pesch: Harte Kerle haben oft ein sanftes Herz Sängerin behauptet sich seit mehr als 30 Jahren in der Männerdomäne Heavy Metal – „Hat mir nie etwas ausgemacht“ Osnabrück. Seit mehr als 30 Jahren behauptet sich Sängerin Doro Pesch in der männerdominierten Heavy-Metal-Welt – doch ausgemacht habe ihr dieser Umstand nie etwas. […]

„ttt – titel thesen temperamente“ (NDR) am Sonntag, 23. Juni 2019, um 23:05 Uhr

Die geplanten Themen: Moral gegen Kunstfreiheit – Wie die Regierung in Polen christliche Werte instrumentalisiert Die wichtigste polnische Ikone, die schwarze Madonna von Tschenstochau, mit einem Heiligenschein in Regenbogenfarben, dem Symbol der schwul-lesbischen Bewegung? Kann man als politische Kunst verstehen, ist in Polen aber gleichbedeutend mit der Entweihung eines christlichen Symbols und Verletzung religiöser Gefühle […]

junge Welt: Fidel Castros Sohn will nicht in die Politik

Alex Castro, 1963 geborener Sohn des langjährigen kubanischen Präsidenten Fidel Castro, schließt aus, politisch in die Fußstapfen seines 2016 verstorbenen Vaters zu treten. Im Gespräch mit der in Berlin erscheinenden Tageszeitung junge Welt (Wochenendausgabe) erklärte er, an der Übernahme von Funktionen in der Kommunistischen Partei Kubas nicht interessiert zu sein: »Ich spreche über Politik, ich […]

Kirchliche Sendungen am Wochenende 22./23. Juni 2019 im Ersten

Das „Wort zum Sonntag“, am Samstag, 22. Juni 2019, um 23:35 Uhr spricht Pastor Christian Rommert aus Bochum. Sein Thema : Im dunklen Wald… …kann man sich verlaufen. Könnte man Angst bekommen. Wenn aber auf einmal sehr viele Bäume ausgerechnet in einer Kirche stehen, dann fragt sich Christian Rommert, ob Bäume wirklich in eine Kirche […]

Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zu Kirchentag

Ist die Entfremdung vom Glauben gar nicht mehr aufzuhalten, der Mitgliederschwund der Kirchen ein Naturgesetz? Fast scheint es so. Von daher richtet sich die zentrale Frage des Kirchentags in Dortmund, wie Vertrauen in diesen unsicheren Zeiten noch geschaffen werden kann, auch an die Kirchen. Die passenden Antworten darauf müssen sie selbst geben. Dass die Protestanten […]

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de