Meldungen getagt als: geschichte

Imperium Humanum – fantastische Sci-Fi Geschichte setzt sich mit dem Mysterium Menschheit auseinander

Ein Mensch erlangt mitten in einem Wald zum ersten Mal Bewusstsein. Es ist ihm vorerst ein Rätsel, wie und warum er sich in dieser für ihn neuen Welt so schnell zurechtfinden kann. Er wandert durch den Wald, erkennt durch sein Spiegelbild im Wasser, dass er ein Mensch ist und begibt sich auf die Suche nach […]

Shinobi – Danny Seel entführt mit dem historischen Samurai-Roman in eine ferne Vergangenheit

Der historische Roman „Shinobi“ entführt in das Jahr 1578 nach Japan. Das Land der aufgehenden Sonne wird zu dieser Zeit von jahrhundertelangem Bürgerkrieg verwüstet. Iga ist eine kleine, demokratische Provinz, in der mitten in all dem Chaos Frieden und Harmonie herrscht. Doch genau dort wird zu jener Zeit Japan von einem der größten Kriegsherrn bedroht. […]

Revolution ohne Kleider – neues Buch beschreibt eine alternative Vergangenheit

Das Buch „Revolution ohne Kleider“ beschreibt eine Vergangenheit, die etwas anders ausgefallen ist als die Realität. In dem Roman voller Familiengeschichten geht der erste Weltkrieg nämlich zwei 2 Jahre früher als tatsächlich zu Ende und befreite die Menschen nicht nur vom Krieg. Nach zwei Jahren voller Schmutz, Entbehrungen, ohne das Kaiserreich und seine bürgerlichen Zwänge, […]

Heute keine Schüsse – ein fiktives Tagebuch aus dem Berlin der Weimarer Republik

Walter Schachtschneider hält seine Erinnerungen regelmäßig in seinem persönlichen Tagebuch fest. Er berichtet von seinem Leben im Berlin der Weimarer Republik. Die Arbeit in einer Galerie bringt Walter in engen Kontakt mit der schillernden Kultur- und Künstlerszene Berlins. Durch die Freundschaft zu dem Kommunisten Fritz lernt er auch das Elend in den Mietskasernen und Hinterhöfen […]

ZDF zeigt „Ich werde nicht schweigen“ mit Nadja Uhl in der Hauptrolle (FOTO)

Die Kriegswitwe Margarete Oelkers (Nadja Uhl) hat die ihr zustehende Rente noch immer nicht erhalten. Mit dem Mut der Verzweiflung randaliert sie auf dem Amt und wird in die Heil- und Pflegeanstalt Wehnen eingeliefert. Das ZDF zeigt das eindringliche Drama „Ich werde nicht schweigen“ am Montag, 7. Mai 2018, 20.15 Uhr. In der ZDFmediathek ist […]

ZDF zeigt Mario Adorf als „Karl Marx – der deutsche Prophet“ (FOTO)

Karl Marx ist einer der meistgelesenen Autoren der Weltgeschichte und nach Luther der wirkmächtigste Deutsche. Zu seinem 200. Geburtstag widmet das ZDF dem Denker am Mittwoch, 2. Mai 2018, 20.15 Uhr (arte: 28. April 2018, 20.15 Uhr), ein facettenreiches Porträt. In der ZDFmediathek ist „Karl Marx – der deutsche Prophet“ bereits ab Samstag, 28. April […]

Dreiteilige ZDF-„Terra X“-Doku zeichnet „Reise der Menschheit“ nach (FOTO)

Menschen wandern, seit es sie gibt. Ohne Migration gäbe es die heutige Welt nicht. Denn mit den Menschen wandert alles: Know-how und Kapital, Sprache und Religion, Gene und Krankheiten, Pflanzen und Tiere. In drei Teilen zeichnet „Terra X“-Moderator Dirk Steffens an den Sonntagen, 29. April sowie 6. und 13. Mai 2018, jeweils 19.30 Uhr im […]

3sat und ZDF zeigen Filmüber „Die Brüder Humboldt und ihr Forum“ (FOTO)

Alexander und Wilhelm von Humboldt waren herausragende Persönlichkeiten, Forscher und Denker der Aufklärung. Doch warum sind die Brüder inspirierende Namensgeber des Humboldt Forums im Berliner Schloss? Dieser Frage geht Kulturjournalistin Carola Wedel in ihrem Film „Die Brüder Humboldt und ihr Forum. Impulse für den Dialog mit den Kulturen der Welt“ nach. 3sat, das Gemeinschaftsprogramm von […]

Atomschmuggel und mehr: neue ZDFinfo-Dokus am Tschernobyl-Jahrestag (FOTO)

Die Angst vor einem nuklearen Terroranschlag treibt weltweit Ermittler und Wissenschaftler zu einem Wettlauf mit international agierenden Atomschmugglern. Das zeigt am Jahrestag der Nuklearkatastrophe von Tschernobyl am Donnerstag, 26. April 2018, die „Frontal 21“-Dokumentation „Kampf gegen Atomschmuggler – Terrorgefahr durch schmutzige Bomben“ in ZDFinfo um 20.15 Uhr. Und um 23.45 Uhr erkundet „Frontal 21“-Autor Joachim […]

3sat: „Kulturzeit extra: 70 Jahre Israel – ein Land ohne Ruhe“ (FOTO)

Donnerstag, 19. April 2018, 19.20 Uhr, 3sat Erstausstrahlung Vor 70 Jahren wurde der Staat Israel gegründet. Die Mehrheit der Bevölkerung ist jüdisch, das Land aber wird geprägt durch ein buntes Mosaik von Menschen unterschiedlicher ethnischer Herkunft, verschiedener Kulturen, Religionen und Traditionen. Das 3sat-Magazin „Kulturzeit“ berichtet am Donnerstag, 19. April 2018, 19.20 Uhr, in der „extra“-Ausgabe […]

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de