Zwei Sender – doppelt erfolgreich! Erneuter Prime-Time-Sieg und 26,6 Prozent Marktanteil für “The Voice of Germany”-Start in SAT.1





Zwei Sender, eine Mission! Nach dem
großartigen Auftakterfolg für “The Voice of Germany” am Donnerstag
auf ProSieben (23,8 Prozent), legt die erste SAT.1-Ausgabe am Freitag
sogar noch einen drauf: Sensationelle 26,6 Prozent der 14- bis
49-Jährigen verfolgen die zweite Blind Audition. Damit ist SAT.1
deutlicher Marktanteil-Sieger in der Prime Time. Insgesamt sehen 4,36
Millionen Zuschauer ab drei Jahren wie die Coaches um die Talente
battlen – fast eine halbe Million mehr als am Vortag auf ProSieben
(3,89 Millionen).

Andreas Bartl, Fernsehvorstand ProSiebenSat.1 TV Deutschland:
“Zwei Sender, eine Mission. Zum zweiten Mal in Folge gewinnt –The
Voice of Germany– die Prime Time. Unser Konzept für diese grandiose
Show, die Power unserer beiden großen Sender zu nutzen, hat sich
bewährt.”

Knallerquote auch im Anschluss für die Sneak-Preview von
“Knallerfrauen” mit 19,2 Prozent Marktanteil in der werberelevanten
Zielgruppe. Die komplette erste Staffel läuft im Frühjahr 2012.

“Dr. Ton” holt auf: Nachdem in der ersten Blind Audition vor allem
Rea Garvey zum Zug kam, lockt diesmal der Sänger aus Mannheim mit
Patricia Meeden (25, Berlin/Hamburg), Benny Martell (31, Duisburg),
Max Giesinger (23, Waldbronn) und Giovanni Costello (45, Düsseldorf)
die meisten Talente in sein Team. Rea Garvey arbeitet mit Heiko
Schmidt (18, Kleinwallstadt) und Mikey Cyrox (35, Berlin) weiter.
Holen Zwillingsmutter Ramona Nerra (32, Bukarest), den sechsfachen
Vater Butch Williams (53, Stuttgart) – “Ich bin gekommen, um zu
gewinnen: You play to win the game!” – und Andy Hermes (27,
Pforzheim) in ihr Team. Nena hört diesmal mehr zu und erweitert ihr
Team um Alicia Emmi Berg (29, Berlin): “Wenn man nicht drückt, hat
man sich für eine Stimme nicht entschieden, aber es ist trotzdem oft
so, dass man sie gut findet.” Die dritte Blind Audition von “The
Voice of Germany” läuft nächsten Donnerstag, 1.Dezember 2011, um
20.15 Uhr auf ProSieben.

Basis: alle Fernsehhaushalte Deutschlands (integriertes
Fernsehpanel D + EU) Quelle: AGF/GfK-Fernsehforschung / TV Scope /
ProSiebenSat.1 TV Deutschland Audience Research Erstellt: 26.11.2011
(vorläufig gewichtet: 25.11.2011)

Mehr Infos zur Show unter
www.presse.prosieben.de/programm/subpages/thevoice und auf
www.TheVoiceofGermany.de

“The Voice of Germany” donnerstags auf ProSieben und freitags in
SAT.1 – jeweils um 20.15 Uhr

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Kommunikation/PR Entertainment Frank Wolkenhauer Tel. +49 [89]
9507-1158 Frank.Wolkenhauer@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion

Stephanie Schulz Tel. +49 [89] 9507-1166
Stephanie.Schulz@ProSiebenSat1.com

veröffentlicht von am 26. Nov 2011. gespeichert unter Fernsehen, Musik. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de