Zwei Hochzeiten und ein Heimsieg? Rosberg jagt in Hockenheim seinen ersten Sieg in Deutschland / Das komplette Rennwochenende in Hockenheim ab Freitag live bei Sky





Nach seiner Hochzeit am Freitag und der
Vertragsverlängerung am Mittwoch könnte Nico Rosberg mit seinem
ersten Sieg vor deutschem Publikum eine ereignisreiche Woche krönen.
Im gewohnten Zwei-Jahres-Rhythmus kehrt die Formel 1 an diesem
Wochenende nach Hockenheim zurück. Nach Sebastian Vettels Sieg auf
dem Nürburgring in der vergangenen Saison könnte WM-Spitzenreiter
Rosberg diesmal die deutsche Durststrecke auf dem Hockenheimring
beenden, wo Michael Schumacher 2006 letztmals ein Heimsieg gelang.

Sky Experte Marc Surer glaubt an einen Heimsieg des
Mercedes-Piloten: „Auch Vettel hat Jahre gebraucht, bis er endlich in
Deutschland gewonnen hat. Man ist zwar voll motiviert, aber
vielleicht auch ein wenig verkrampft. Es wird interessant sein zu
sehen, wie Rosberg das löst. Aber so wie er dieses Jahr fährt, traue
ich ihm den Sieg absolut zu.“

Vorjahressieger Sebastian Vettel und dem übrigen Feld macht er
angesichts der Silberpfeil-Dominanz wenig Hoffnung: „Motorenmäßig
können die Teams im restlichen Saisonverlauf nicht mehr viel
verbessern, da das Reglement eingefroren ist und erst wieder im
Winter am Motor gebastelt werden darf. Somit sind nur kleine Schritte
möglich. Man sieht auch, dass andere Teams mit Motoren von Mercedes
Red Bull Probleme bereiten. Der Vorteil von Mercedes ist in meinen
Augen einfach zu groß.“

Den Vierfach-Weltmeister sieht der Sky Experte im derzeitigen Red
Bull hinter seinem Teamkollegen Ricciardo: „Vettel hatte in den
vergangenen Jahren das perfekte Auto für seinen Fahrstil. Wenn das
der Fall ist, ist er fast unschlagbar. In diesem Jahr ist das Auto
etwas unruhiger und damit kommt Ricciardo deutlich besser zurecht.
Aber sobald es Vettel gelingt, dass das Auto das macht, was er will,
wird Ricciardo gegen Vettel kein Land mehr sehen.“

Das ganze Interview mit Marc Surer ist unter sky.de/formel1 zu
finden.

Das komplette Rennwochenende in Hockenheim live bei Sky Sky zeigt
das komplette Rennwochenende in Hockenheim live. Vom 1. Freien
Training bis zur Siegerehrung berichten Sky Experte Marc Surer,
Kommentator Sascha Roos (@Sky_SaschaR), Boxengassen-Reporterin Tanja
Bauer (@Sky_Tanja) und Moderator Simon Südel (@Sky_Simon_S) live vom
Großen Preis von Deutschland. Zudem kön-nen Motorsport-Fans bei Sky
das Qualifying und das Rennen wie am Team-Kommandostand verfolgen:
Mit der Sky HD Fan Zone sind das Supersignal und die vier
Optionskanäle auf einem Bildschirm verfügbar.

Das Motorsport-Wochenende live bei Sky:

Freitag: 9.55 Uhr: 1. Freies Training, live auf Sky Sport HD 1
13.55 Uhr: 2. Freies Training, live auf Sky Sport HD 1

Samstag:

10.55 Uhr: 3. Freies Training live auf Sky Sport HD 1 13.55 Uhr:
Qualifying, live auf Sky Sport HD 1 13.55 Uhr: Qualifying Sky
Onboard, live auf Sky Sport HD 3 13.55 Uhr: Qualifying Sky Pitlane,
live auf Sky Sport HD 4 13.55 Uhr: Qualifiying Sky Timing Page, live
auf Sky Sport HD 5 13.55 Uhr: Qualifying Track Positions, live auf
Sky Sport HD 6

Sonntag:

12.30 Uhr: Rennen, live auf Sky Sport HD 1 13.55 Uhr: Rennen Sky
Onboard, live auf Sky Sport HD 3 13.55 Uhr: Rennen Sky Pitlane, live
auf Sky Sport HD 4 13.55 Uhr: Rennen Sky Timing Page, live auf Sky
Sport HD 5 13.55 Uhr: Rennen Track Positions, live auf Sky Sport HD 6

Pressekontakt:
Thomas Kuhnert
Manager Consumer Communications / Sports
Tel. 089 9958 6883
thomas.kuhnert@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

veröffentlicht von am 17. Jul 2014. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de