Zuschauerzuspruch für WM-Spiel ohne deutsche Beteiligung





Zuschauerzuspruch für WM-Spiel ohne deutsche Beteiligung Den bisher größten Zuschauerzuspruch für ein Spiel der aktuellen Fußball-Weltmeisterschaft ohne deutsche Beteilung hat das ZDF gestern Abend erzielt. Die Partie Brasilien – Nordkorea sahen am Dienstagabend 13,88 Millionen Zuschauer. Das entspricht einem Marktanteil von 43,2 Prozent. Tagsüber hatten bereits 5,94 Millionen Zuschauer (Marktanteil 44,9 Prozent) das Spiel Elfenbeinküste – Portugal und 3,25 Millionen (31,2 Prozent Marktanteil) die Begegnung Neuseeland – Slowakei im Fernsehen verfolgt. Am Sonntag hatten im ZDF 27,91 Millionen (Marktanteil 74,4 Prozent) Fußballfans das Auftaktspiel der deutschen Mannschaft gegen Australien gesehen.

Auch die erste Folge der ZDF-Dokumentation „Afrikas Schätze“ am Dienstagabend stieß auf ein positives Echo: 2,5 Millionen Zuschauer (Marktanteil 19,2 Prozent) sahen ab 23.15 Uhr Marietta Slomkas Reiseeindrücke aus Afrika. Der zweite Teil wird am Donnerstag, 17. Juni 2010, um 23.15 Uhr ausgestrahlt Marietta Slomka war für die Dokumentation in Ruanda, Tansania, Kenia, Sierra Leone, Angola und Äthiopien unterwegs.

ZDF-Pressestelle
Fon: (06131) 70 21-20 /-21
e-mail: presse@zdf.de

veröffentlicht von am 16. Jun 2010. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de