Zum Tode von Gunther Witte: WDR Fernsehen zeigt Interview von Herbst 2017





Der „Tatort“-Erfinder und ehemalige WDR-Fernsehspielchef Gunther
Witte starb am 16. August 2018 im Alter von 82 Jahren unerwartet in
Berlin. Aus diesem Anlass zeigt das WDR Fernsehen am 24. August um
23.30 Uhr vorab ein Interview, das für die Sendereihe „WDR
Geschichte(n)“ geführt wurde. Die komplette Reihe wird im Oktober in
zwei langen Fernsehnächten zu sehen sein.

Das Interview mit Gunther Witte führte Klaus Michael Heinz im Herbst
2017.

Er skizziert und illustriert den Lebensweg des studierten Germanisten
Gunther Witte von dessen Kindheit in Riga und Berlin über seine Jahre
als Theaterdramaturg im damaligen Karl-Marx-Stadt (heute Chemnitz)
bis zum langjährigen Wirken für den WDR in Köln.

Redaktion: Karin Kuhn

Fotos finden Sie unter www.ard-foto.de
Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge: presse.WDR.de

Pressekontakt:
Svenja Siegert
WDR Presse und Information
Telefon: 0221 220 7100
Email: svenja.siegert@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 21. Aug 2018. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de