Zum Tode Peter Kurzecks





Der Schriftsteller Peter Kurzeck starb am Montag im Alter von 70 Jahren an den Folgen mehrerer Schlaganfälle. Zuletzt arbeitete Kurzeck an seinem auf zwölf Bänden angelegten Projekt “Das alte Jahrhundert”, dessen fünfter Band 2011 erschien. Der Hessische Rundfunk (hr) erinnert in Hörfunk und Fernsehen an Peter Kurzeck.

hr2-kultur ändert sein Programm und wiederholt am Mittwoch, 27. November, um 12.05 Uhr (Wdh. 23.05 Uhr) eine “Doppel-Kopf”-Sendung mit Peter Kurzeck aus dem Jahr 2008. In dem einstündigen Gespräch mit Ruthard Stäblein als Gastgeber erzählt Kurzeck von seiner Kindheit in Staufenberg im Kreis Gießen und vom überraschenden Erfolg seines Hörbuchs “Ein Sommer, der bleibt”, für das er von der hr2-Hörbuch-bestenliste mit dem Preis “Hörbuch des Jahres”.

Tobias Häuser
(069) 155-3500
hr-pressestelle@hr.de

veröffentlicht von am 26. Nov 2013. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de