»Zum 200. Geburtstag von Frédéric Chopin«





Der junge finnische Pianist Sami Väänänen ist Absolvent der Sibelius-Akademie in Helsinki und der Musikhochschule Freiburg. Seine Studien in London schloss er mit dem Diplom “Fellow of Trinity College in piano performance” ab. Seit 2000 macht er Aufnahmen für die finnische Rundfunkanstalt YLE. 2004 wurde Sami Väänänen zum Jurymitglied des internationalen Steinway-Wettbewerbs berufen. Im Oktober 2005 brachte er das neue Trio von Gustavo Beytelman mit Prof. Klaus Stoll, Kontrabass, und Bettina Hartl, Bandoneon in der Berliner Philharmonie zur Uraufführung. Die Konzerttätigkeit hat den in Berlin lebenden Pianisten schon in mehrere europäische Länder geführt. Seine Soloabende in London, Berlin und Helsinki erregten Aufsehen. Die Werke Chopins sind Schwerpunkt seines Repertoires.

Berliner Künstler-Forum für STARS und talentierte Nachwuchskünstler
Leitung: Elke Mascha Blankenburg
www.mascha-blankenburg.de

Eintritt 25,00 inklusive kaltem und warmem Buffet.
Ermäßigung für Studenten 17,00 .

veröffentlicht von am 26. Feb 2010. gespeichert unter Klassische Musik, Musik, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de