„Zivilcourage – bist du dabei?“ / Das Thema im „KUMMERKASTEN“ am 4. November bei KiKA (FOTO)





Nicht wegschauen, sondern einmischen! Im KiKA-Lebenshilfemagazin
„KUMMERKASTEN“ (KiKA) geht es am 4. November um 20:10 Uhr um
Zivilcourage. Die Moderatoren Clarissa Corrêa da Silva und Simon
Schneider beantworten Fragen und beraten die Zuschauer*innen, wie
anderen in unangenehmen Situationen geholfen werden kann.

Ob im Schulbus, im Supermarkt oder auf der Straße, es gibt viele
Orte in der Öffentlichkeit, an denen Menschen durch andere in
Bedrängnis geraten. Die Gründe sind unterschiedlich, warum jemand
Mobbing, Beleidigungen oder Streitereien ausgesetzt ist – sei es ein
vermeintlich uncooles Outfit, eine andere Hautfarbe oder weil jemand
kleiner ist. Ein Gewissenskonflikt ist oft unausweichlich. Soll man
einschreiten oder nicht? Es gibt unzählige Situationen, in denen
Hilfe von außen geleistet werden könnte – doch fällt es manchmal
nicht leicht sich einzumischen, ohne dabei selbst in Gefahr zu
geraten.

Im „KUMMERKASTEN“ (KiKA) gehen die beiden Moderatoren Clarissa und
Simon Fragen zu Thema Zivilcourage auf den Grund. Was lähmt die
einen, warum helfen andere spontan? Wann und wie sollte dazwischen
gegangen werden? Was, wenn es schief geht? Die beiden wollen ihre
Zuschauer zu Alltagshelden machen, denn davon kann es nicht genug
geben.

Im „KUMMERKASTEN“ (KiKA) gehen die beiden Moderatoren Clarissa und
Simon Fragen zum Thema Zivilcourage auf den Grund. Was lähmt die
einen, warum helfen andere spontan? Wann und wie sollte dazwischen
gegangen werden? Was, wenn es schief geht? Die beiden wollen ihre
Zuschauer*innen zu Alltagshelden machen, denn davon kann es nicht
genug geben.

In der Sendung werden Jens Mollenhauer, Trainer für Zivilcourage
und Hauptkommissar beim Jugendschutz der Hamburger Polizei, Schülerin
Antonia Schwarz, nach einem Vorfall der freiwilligen Feuerwehr
beigetreten und Noel Okwanga, Schauspieler bei „SCHLOSS EINSTEIN“,
über ihre Erfahrungen zum Thema Zivilcourage berichten und Tipps
geben, wie Beobachter in solchen Situationen eingreifen können,
anstatt nur zuzusehen.

Auf erwachsene.kika.de stehen zeitnah Tipps zum
Zivilcourage-Training für Eltern und ihre Kinder vom Experten Jens
Mollenhauer zur Verfügung.

Ab jetzt und während der Sendung können die Zuschauer*innen im
Voting „Wie entscheidest du?“, auf kika-kummerkasten.de abstimmen,
wie sie in unangenehmen Situationen reagieren würden.

„KUMMERKASTEN: Zivilcourage – bist du dabei?“ am Sonntag, dem 4.
November, um 20:10 Uhr bei KiKA und anschließend im Talk auf kika.de.

Von Liebeskummer über Freundschaft bis hin zu Mobbing oder Druck
in der Schule: Die großen Fragen in der Zielgruppe der Zehn- bis
13-Jährigen stehen bei KiKA seit 2003 im Fokus des crossmedialen
Beratungsangebotes „KUMMERKASTEN“. In einer zehnjährigen Kooperation
mit dem Diakonischen Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
kümmern sich an 365 Tagen im Jahr ehrenamtliche Beraterinnen und
Berater um die Sorgen und Probleme der Kinder.

Weitere Informationen und Fotos finden Sie auf kika-presse.de.

Pressekontakt:
Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Unternehmenskommunikation
Telefon: 0361/218-1827
eFax: 0361/218-291827
Email: kika-presse@kika.de
kika-presse.de

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 1. Nov 2018. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de