Zeit für High Fashion mit Heidi Klum und Manfred Thierry Mugler! Drehstart für die 16. Staffel #GNTM / Engmaschiges Hygienekonzept (FOTO)





Endlich wieder Zeit für High Fashion, Laufstege, Fotosets, Models, Mädchen und besonders für Heidi Klum! Die Dreharbeiten zur 16. Staffel von “Germany–s Next Topmodel – by Heidi Klum” starten in diesem Jahr in Berlin. Für die neue #GNTM-Staffel lädt Heidi Klum Star-Fotografen, Designer und internationale Topmodels ein, die ihr bei der Entscheidung zur Seite stehen. Ab Frühjahr 2021 auf ProSieben.

Los geht–s mit einer glamourösen Fashionshow. Zu Gast ist Designer-Legende Manfred Thierry Mugler (Instagram: @ManfredThierryMugler): “Für mich als Künstler und Director ist es das Wichtigste, dass meine Kreationen mit Emotion und Leben gefüllt werden. Da spielen Maße, Hautfarbe oder das Geschlecht keine Rolle.”

Heidi Klum: “Es ist eine Ehre so einen tollen Künstler, wie Manfred Thierry Mugler bei der ersten Sendung an meiner Seite zu wissen. Nicht nur, weil er eine Ikone ist, sondern vor allem, weil seine Laufstege immer von Diversity geprägt sind.”

Ein außergewöhnliches Jahr erfordert außergewöhnliche Maßnahmen. Für die Produktion der 16. Staffel “Germany–s Next Topmodel – by Heidi Klum” gibt es ein sehr engmaschiges und umfangreiches Hygienekonzept. “Sicherheit geht vor. Wir haben für #GNTM ein Hygienekonzept entwickelt, das weit über die gesetzlichen Vorgaben hinausgeht”, sagt ProSieben Pressesprecher Christoph Körfer. “Deswegen produzieren wir auch bis auf Weiteres ohne Zuschauer bei Catwalks und Modenschauen.” Die wichtigsten Punkte werden hier aufgeführt:

1. Das gesamte Team, das an der Produktion beteiligt ist, muss bei erstmaligem Arbeitsantritt einen negativen Corona-Test aufweisen, der nicht älter als 48 Stunden sein darf.

2. Bei jedem Mitarbeiter wird täglich kontaktlos Fieber gemessen.

3. Am Set gilt für alle Maskenpflicht.

4. Alle Topmodel-Anwärterinnen waren vor Drehbeginn in Quarantäne. Vom ersten Quarantäne-Tag an bis zum Ende der Dreharbeiten werden die Topmodel-Anwärterinnen regelmäßig getestet.

5. Heidi Klum und ihr Team sind mit einem Negativtest eingereist. Sie wurden in Deutschland sofort wieder getestet und werden während der gesamten Drehzeit regelmäßig getestet.

6. Alle Juroren, Coaches, Gäste, Fotografen und Designer werden vor dem Dreh getestet.

7. Beim Styling und Make-Up tragen die Mitarbeiter zusätzlich zur Mund-Nasen-Bedeckung ein Gesichts-Visier als weitere Schutzmaßnahme.

Pressekontakt:

Tina Land, Antonia Kreitner

Communications & PR

Show & Comedy

phone: +49 (0) 89 95 07 – 1192/1172

email: mailto:tina.land@seven.one , mailto:antonia.kreitner@seven.one

Photo Production & Editing

Susanne Karl-Metzger

phone: +49 (0) 89 95 07 – 1173

email: mailto:susanne.karl@seven.one

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/25171/4759694
OTS: ProSieben

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 11. Nov 2020. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de