ZDFneo dreht Gefängnis-Sitcom „Im Knast“ (FOTO)





Drei Knackis und eine Therapeutin sind Dreh- und Angelpunkt der
sechsteiligen Gefängnis-Sitcom „Im Knast“, die ZDFneo seit Dienstag,
18. November 2014, in der stillgelegten Justizvollzugsanstalt
Söhtstraße, Berlin-Lichterfelde, dreht.

„Im Knast“ treffen die unterschiedlichsten Charaktere aufeinander
und es entsteht ein Mikrokosmos, der die absurdesten Situationen
heraufbeschwört. Hier herrschen ganz eigene Regeln. Doch bei
genauerer Betrachtung ist die Gefängnis-Welt der „da draußen“ sehr
ähnlich – nur eben im kleinen, speziellen und im wahrsten Sinn des
Wortes sehr schlagkräftigen Rahmen. Die Gefängnis-Sitcom thematisiert
die ganz eigenen Ansichten und Haltungen der Insassen, ihre Wünsche
und Sehnsüchte und auch ihr Urteil über „die Welt da draußen“.

Denis Moschitto ist Erdem Azimut: Kopf einer nun kopflosen Bande
mit Migrationshintergrund. Tristan Seith spielt Manfred „Manni“
Schuster: Ein ehemaliger Bankangestellter, der aus Eifersucht seinen
Chef tätlich, sogar unsittlich, angegriffen und verletzt hat. Manuel
Rubey ist „Der Graf“ Alexander Vontrab: Er hat Luxusimmobilien
verkauft, die ihm nicht gehörten und gegen das Betäubungsmittelgesetz
verstoßen. Im normalen Leben wären sich die Drei niemals begegnet,
aber hier im Knast, Zelle an Zelle, überlebt man nur mit Freunden –
besten Freunden.

Marleen Lohse ist Nora Meindl: die Gefängnispsychologin, die fest
daran glaubt, dass in jedem noch so bösen Menschen ein guter Kern
steckt, den man mit therapeutischen Mitteln herauskitzeln kann. Für
den Anstaltsleiter Dr. Kempers (Wilfried Hochholdinger) hingegen sind
die Insassen nur Nummern – die eigene Karriere ist das was zählt. Als
„Semmelrogge aus Block C“ taucht Martin Semmelrogge am Ende jeder
Episode auf. Darüber hinaus wird in jeder Folge ein prominenter
Gaststar Teil des Mikrokosmos Knast: ob als Haftrichter, Therapeut,
Besucher oder Insasse.

Produziert wird „Im Knast“ von Network Movie, Wolfgang Cimera. Die
redaktionelle Verantwortung im ZDF haben Silvia Hubrich und Florian
Weber. Gedreht wird bis 19. Dezember 2014 in Berlin. Die Ausstrahlung
in ZDFneo ist für Frühjahr 2015 geplant.

http://twitter.com/ZDFneo

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon:
06131 – 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/imknast

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

veröffentlicht von am 18. Nov 2014. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de