ZDFkultur-Programmhinweis / Donnerstag, 27. Oktober 2011, 20.15 Uhr / zdf.kulturpalast / Performing Arts&More mit Pegah Ferydoni





Pegahs Mitbewohner Paul ist der Wutbürger. Seine
Tiraden sind jeweils am Ende jeder „zdf.kulturpalast“-Sendung zu
sehen. Jetzt ist Paul zu Gast bei Pegah Ferydoni. Zusammen schauen
sie sich ausgewählte Beiträge aus den ersten fünfzehn Sendungen an.

Mummar al-Gaddafi, der gestürzte und getötete libysche Diktator,
hat den Erzählband „Das Dorf, das Dorf, die Erde, die Erde und der
Selbstmord des Astronauten“ geschrieben. Er ist zwar schon etwas
älter, aus aktuellem Anlass lohnt sich jedoch ein genaueres Hinsehen.

Der Schauspieler Lars Eidinger ist derzeit in dem Theaterstück
„Maß für Maß“ und dem Film „Hell“ zu sehen. Bei Pegah Ferydoni
spricht er unter anderem über sein gesundes Ego.

Der amerikanische Sänger, Musiker, DJ und Produzent Moby hat 2011
neben seinem Studioalbum „Destroyed“ einen Bildband veröffentlicht,
der selbstgemachte Fotoaufnahmen des Künstlers aus den vergangenen
Jahren zeigt.

Luk Perceval hat für die RuhrTriennale in der Maschinenhalle
Zweckel in Gladbeck „Macbeth“ inszeniert. Die Titelrolle spielt Bruno
Cathomas, ein Schauspieler, dem maßlose Figuren liegen.

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

veröffentlicht von am 24. Okt 2011. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de