ZDF zeigt fünf neue Folgen „Der Kriminalist“ mit Christian Berkel (FOTO)





Mit „Auf Sand gebaut“ starten am Freitag, 14. Februar 2014, 20.15
Uhr, fünf neue Folgen der ZDF-Reihe „Der Kriminalist“ mit Christian
Berkel. Ein erfolgreicher Versicherungsvertreter wird ausgerechnet in
dem Hotel ermordet, in dem sein früherer Arbeitgeber, ein obskurer
Finanzdienstleister, gerade eine Mitarbeiterparty gibt. Die Ehefrau
des Opfers ahnt nicht, dass ihr Mann schon seit zwei Monaten
arbeitslos ist. Gemeinsam mit seinem Team Max Winter (Janek Rieke)
und Esther Rubens (Anna Blomeier) sucht der Berliner Hauptkommissar
Schumann (Christian Berkel) über die Geschichte des Opfers den Weg
zum Täter. Mit Max Herbrechter; Regie: Filippos Tsitos.

In „Die barfüßige Prinzessin“ (Freitag, 21. Februar 2014, 20.15
Uhr) bringt der Mord an einer jungen Mutter schockierende Wahrheiten
über zwei Familien ans Licht. Mit Ulrike Krumbiegel, Mechthild
Großmann, Dirk Borchardt; Regie: Filippos Tsitos.

Auf Alleingang ist der Kriminalist in „Rex Solus“ (Freitag, 7.
März 2014, 20.15 Uhr), und er überschreitet die Grenzen der
Legalität. Um einem alten Freund und Kollegen zu helfen, der von
gefährlichen Attentätern bedroht wird, inszeniert er dessen Tod. Mit
Wofram Koch; Regie: Stephan Rick.

Mord in einer pittoresken Townhouse-Siedlung mitten in Berlin: In
„Tod im Paradies“ (Freitag, 14. März 2014, 20.15 Uhr) ist das Opfer
ein erfolgreicher Familienvater und ehemaliges Gangmitglied einer
berüchtigten Rockergruppe. Mit Tanja Wedhorn, Bibiana Beglau; Regie:
Christian Görlitz.

In „Das Liebste, was ich habe“ (Freitag, 21. März 2014, 20.15 Uhr)
wird ein Polizist erschlagen und entmannt in seinem Bootshaus
aufgefunden. Eine Spur führt zu einer Jugendbande, deren Anführerin
unter den Polizisten als Räuberbraut bekannt ist. Mit Jule Ronstedt,
Leonard Carow; Regie: Stephan Rick.

http://kriminalist.zdf.de

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon:
06131 – 70-16100, und über
http://pressefoto.zdf.de/presse/derkriminalist

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

veröffentlicht von am 11. Feb 2014. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de