ZDF setzt Komödienreihe “Bella …” mit Andrea Sawatzki in der Titelrolle fort / Sendetermin für dritten Teil und Drehbeginn für fünften und sechsten Film (BILD)





Der schwierige Alltag von Isabella Jung, genannt Bella, nicht mehr
alleinerziehen¬de Mutter einer halbwüchsigen Tochter zwischen zwei
Männern in Berlin-Kreuz¬berg, findet seine unterhaltsame Fortsetzung
in “Bella Dilemma”. Der Untertitel “Drei sind einer zu viel” weist
schon auf den Kern der Komödie, die am Donnerstag, 5. September 2013,
20.15 Uhr im ZDF gezeigt wird. In den Hauptrollen sind neben Andrea
Sawatzki, Thomas Sarbacher und Tobias Oertel zu sehen. Regie führte
Oliver Schmitz, das Buch stammt von Stefan Kuhlmann nach einer Idee
von Sathyan Ramesh.

Bella (Andrea Sawatzki) steckt in einem Dilemma: Mit Mitte vierzig
wohnt sie gemeinsam mit ihrem Ex-Mann Martin (Thomas Sarbacher) und
ihrem neuen Freund Sebastian (Tobias Oertel) in einer
Wohngemeinschaft. Was kompliziert klingt, ist bei näherem Hinsehen
sogar noch komplizierter, denn Bella traut sich weder Martin, der
sich gerade in einer Lebenskrise befindet, die Wohnung zu kündigen,
noch bringt sie es über sich, ihm zu beichten, dass Sebastian und sie
nun ein Paar sind. Gerade hat sich Bella entschieden, der
Heimlichtuerei ein Ende zu bereiten und Martin die Wahrheit
zuzumuten, als per Telefon eine Hiobsbotschaft eintrifft: Zwei sehr
gute, gemeinsame Freunde von Bella und Martin sind tödlich
verunglückt. Sie hinterlassen Tom, einen zweijährigen Jungen. Das
Sorgerecht im Falle ihres Ablebens hatten die umsichtigen Eltern den
Taufpaten übertragen – Bella und Martin. Bella zögert keine Sekunde:
Martin und sie werden sich um den Jungen kümmern und das Sorgerecht
übernehmen. Doch wie soll das in der WG funktionieren? Und was wird
aus Bellas Beziehung zu Sebastian?

In diesen Tagen beginnen die Dreharbeiten für zwei weitere Filme
der “Bella-Reihe”: Bis zum 11. November entstehen in Berlin und an
der Ostsee die Filme 5 und 6 mit den Arbeitstiteln “Bella Casa” und
“Bella Amore”.

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über die ZDF-Pressestelle, Telefon: 06131 –
70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/belladilemma

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

veröffentlicht von am 3. Sep 2013. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de