ZDF räumt bei Eyes&Ears Awards 2011 ab





Die ZDF-Senderfamilie hat bei den Eyes & Ears Awards
2011 zahlreiche Preise gewonnen. In der Kategorie
„TV/Film/Media-Design“ ging am Freitag, 21. Oktober, der 1. Preis für
die „beste Gestaltung Print- und Plakatwerbung“ an die Stieg Larsson
Millenium Trilogie. ZDFkultur gewann den Award für „Bestes neues
Corporate Designpaket on air“. Der montägliche Themenschwerpunkt
„Montage“ in ZDFkultur wurde mit dem 1. Preis für die „Beste
Programmlabelgestaltung“ ausgezeichnet. Preisträger für die „Beste
Vorspanngestaltung für nicht-fiktionales Programm“ wurde die
Computer- und Spiele-Sendung „Der Pixelmacher“ in ZDFkultur.

In der Kategorie „Promotion/Werbung/Image“ erhielt das ZDF den
Award „Bester On-Air-Promotion-Spot für nicht-fiktionales Programm“.
Das ZDF erhielt den Preis für seinen Spot mit dem Claim „We are so
froh“ zur Traumhochzeit von William und Kate. ZDFneo wurde für seinen
Auftritt bei der IFA 2010 der Award für die „Beste Eventgestaltung &
-promotion“ zugesprochen.

Außerdem ging der Eyes & Ears Spezialpreis „Creation 2011“ an
ZDFkultur – für den kreativsten Sender des Jahres.

Mit den Internationalen Eyes & Ears Awards zeichnet der
Branchenverband für Design, Promotion und Marketing der
audiovisuellen Medien, Eyes & Ears of Europe, die besten
Produktionsleistungen des Jahres im Rahmen der Medientage München
aus. In diesem Jahr beteiligten sich 293 Firmen aus 21 Ländern.

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

veröffentlicht von am 21. Okt 2011. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de