ZDF-Programmhinweis / Montag, 5. November 2018





Montag, 5. November 2018, 5.30 Uhr

ZDF-Morgenmagazin
Moderation: Wolf-Christian Ulrich (5.30 bis 7.00 Uhr),
Melanie Haack, Jochen Breyer (7.00 bis 9.00 Uhr)

Zwischen Neustart und Krisenklausur – CDU- und SPD-Parteigremien
beraten
Bayern: Koalitionsvertrag steht – CSU & Freie Wähler starten
Regierung
Iran: US-Sanktionen starten Sonntag – Wie reagiert das Regime in
Teheran?
Wasserqualität: Mangelhaft – Neue WWF-Studie findet zu viel Nitrat
Kulinarische Weltmeisterschaft – Wer macht das beste Tiramisu?
Trends: Mode im Herbst und Winter – Mode-Studenten geben Tipps
Neue Rekorde im Big Apple? – Traditionsreicher New York Marathon
Service: Saubere Hände – Wie Sie Ihre Hände richtig waschen

Gast: Falkevik, Singer-Songwriter, Norwegischer Jazz im ZDF-moma-Café

Montag, 5. November 2018, 9.05 Uhr

Volle Kanne – Service täglich
Moderation: Nadine Krüger

Finanzberatung speziell für Frauen – Ehe, Elternschaft und Geld
Dornröschen-Syndrom – Eine seltene Schlafkrankheit
Rauchforelle – Eine Köstlichkeit von Armin Roßmeier
Gast: Titus Dittmann, Unternehmer

Montag, 5. November 2018, 12.10 Uhr

drehscheibe
Moderation: Babette von Kienlin

Polizei überprüft Ladungssicherheit – Verkehrskontrolle
Alleskönner Bananenschale – Haushaltstipp
Sommer auf dem Teller – Spaghetti mit Fleischbällchen

Montag, 5. November 2018, 17.10 Uhr

hallo deutschland
Moderation: Sandra Maria Gronewald

100 Jahre Frauenwahlrecht – Gleichberechtigung im Wandel der Zeit

Montag, 5. November 2018, 17.45 Uhr

Leute heute
Moderation: Karen Webb

Auszeichnung für Janet Jackson – MTV Europe Music Awards in Bilbao
Porträt Alexa Chung – Die Designerin wird 35
Berliner Operngala mit Bob Geldof – Deutsche AIDS-Stiftung lädt ein

Montag, 5. November 2018, 19.25 Uhr

WISO
Moderation: Marcus Niehaves

WISO-Tipp:
Finanzplanung für Frauen – Finanzielle Unabhängigkeit

Finanzplanung für Frauen ist laut einer Studie unentbehrlich. Denn
Männer haben danach im Schnitt 30.000 Euro mehr Vermögen als Frauen.
Einer der Gründe: Wenn das erste Kind kommt, entscheiden sich 95
Prozent für eine Auszeit vom Job und damit für Elterngeld statt
Gehalt. Später arbeiten viele Mütter nur Teilzeit. Was dazu führt,
dass Frauen im Schnitt 21 Prozent weniger verdienen als Männer. Und
wer heute weniger verdient, bekommt später weniger Rente.
In einer Partnerschaft oft kein Problem. Nur darauf verlassen kann
man sich nicht. Im Fall einer Trennung, Scheidung oder des Todes des
Partners machen sich die finanziellen Einbußen für Frauen schmerzlich
bemerkbar – auch langfristig.
Wie können Frauen trotz Familie ihre finanzielle Unabhängigkeit
aufrechterhalten und der Altersarmut vorbeugen? Für wen lohnt sich
ein Ehe- oder Partnerschaftsvertrag? Welche Absprachen können mit dem
Arbeitgeber getroffen werden?

Weitere Themen:
Der richtige Schutz vor Einbrüchen – Unterwegs mit einem
Ex-Einbrecher
Rente mit 40 Jahren? – Neue Renten-Bewegung aus den USA
Apfelschorle – teuer oder billig? – Der ganz besondere WISO-Test

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 2. Nov 2018. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de