ZDF-Programmhinweis / Mittwoch, 3. Juli 2019





Mittwoch, 3. Juli 2019, 5.30 Uhr

ZDF-Morgenmagazin
Moderation: Jochen Breyer (5.30 bis 7.00 Uhr),
Harriet von Waldenfels, Mitri Sirin (7.00 bis 9.00 Uhr)

Streit um EU-Spitzenposten – Verhandlungen laufen weiter
Deutscher IS-Unterstützer in Syrien – Darf Fabian G. zurückkehren?
Hilfe zur Selbsttötung – BGH verhandelt in zwei Fällen
Ska Keller, Grünen-Politikerin – Neue Präsidentin des EU-Parlaments?
Gast: Prof. Sabine Andresen, Bertelsmann-Studie zu Kinderarmut

Mittwoch, 3. Juli 2019, 9.05 Uhr

Volle Kanne – Service täglich
Moderation: Nadine Krüger

Reiseversicherung – Welchen Policen sind sinnvoll?
Gefängnis-Seelsorge – Ein emotional anspruchsvoller Beruf
Kartoffel-Ragout – Ein Rezept von Armin Roßmeier

Gäste:
Anouschka Renzi, Schauspielerin
Alice, Sängerin

Mittwoch, 3. Juli 2019, 12.10 Uhr

drehscheibe
Moderation: Sandra Maria Gronewald

Student erfindet neues Flugzeug – Das “Fliegende V”
Expedition: Hamburger Nächte (3) – Echte Billstedter Jungs
#unserefreiheit – Hebamme Angelika

Mittwoch, 3. Juli 2019, 17.10 Uhr

hallo deutschland
Moderation: Sandra Maria Gronewald

Auswanderin in Südafrika – Deutsche Buchhandlung in Kapstadt

Mittwoch, 3. Juli 2019, 17.45 Uhr

Leute heute
Moderation: Florian Weiss

Besuch bei Wolfgang Joop – Fitting für neue Kollektion
Die Fantastischen Vier in München – Interview mit den Musikern
Haute Couture von Armani – Große Design-Show in Paris

Mittwoch, 3. Juli 2019, 22.15 Uhr

auslandsjournal spezial
Von Freiheitskämpfern und Patrioten
mit Antje Pieper

Die Bilder von nationalen Aufmärschen gingen um die Welt: Junge Polen
marschieren durch Warschau, eingehüllt in weiß-rote Flaggen, die
Nationalhymne singend. Sie fordern “Polen den Polen”. Ein Teil von
Polens Jugend radikalisiert sich. Ein Drittel der Jugendlichen
bezeichnet sich selbst als rechts. Aber was heißt das eigentlich? Wie
tickt Polens Jugend?

In einem “auslandsjournal spezial” reist Antje Pieper durchs Land und
begegnet einer postkommunistischen Generation: Für diese Generation
sind die einst von den Großeltern erkämpften Freiheiten längst
selbstverständlich, in einer globalisierten Welt sehnen sich viele
nach Ordnung und Sicherheit. Kirche, konservative Werte, Tradition
spielen eine wichtige Rolle.

Die Reise führt Antje Pieper nach Lublin, wo sie Mitglieder der
polnischen Freiwilligenarmee trifft, die zur Landesverteidigung
regelmäßig militärische Übungen abhalten. In Warschau geht sie auf
einer Demonstration der rechtsnationalen Parteien der Frage nach,
warum so viele junge Polen auf die Nation pochen, und in Danzig
trifft sie Magdalena Adamowicz, die Witwe des ermordeten
Bürgermeisters, die die Auswüchse von Hass und die Hetze im Land auf
tragische Weise erleben musste.

Auf ihrer Reise besucht Antje Pieper auch das polnische Topmodel Anja
Rubik, die ein Buch über Sexualerziehung geschrieben hat und ein
Umdenken im erzkatholischen Polen fordert. In den polnischen Schulen
wird keine Sexualkunde, sondern “Vorbereitung auf das Familienleben”
unterrichtet.

ZDF-Korrespondentin Natalie Steger porträtiert den Vorsitzenden der
rechtskonservativen PIS-Partei, Jaroslaw Kaczynski, der einen
antidemokratischen Kurs einschlägt, indem er Polens Presse und Justiz
mit eigenen Parteimitgliedern besetzen will.

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 2. Jul 2019. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de