ZDF-Programmhinweis





Dienstag, 9. März 2021, 9.05 Uhr

Volle Kanne – Service täglich
Moderation: Nadine Krüger

Gast: Josephin Busch, Schauspielerin und Sängerin

Werbung für ungesunde Lebensmittel – Kinder vor Beeinflussung schützen
Live-Kochen mit Mario Kotaska – Nudelsalate
Ein Jahr Shutdown in Deutschland – Blick auf das verrückte Corona-Jahr
Riss im Trommelfell – Diagnose und Therapie

Dienstag,9. März 2021, 12.10 Uhr

drehscheibe
Moderation: Babette von Kienlin

Impfung beim Hausarzt – Modellprojekt in Brandenburg
Expedition Deutschland: Zarrentin – „Hier ist es schön, früher und heute“
Die Renovier-Azubis (2) – Die WG „auf den Kopf gestellt“

Dienstag, 9. März 2021, 17.45 Uhr

Leute heute
Moderation: Karen Webb

Mode aus Paris – Neues von Dior und Chanel
Kate Winslet im Interview – Neuer Film „Ammonite“

Dienstag, 9. März 2021, 21.00 Uhr

Frontal 21
Moderation: Ilka Brecht

Katholische Vertuschung – Woelki und der Missbrauchsskandal
Der Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki hatte Aufklärung von sexuellem Missbrauch durch Priester versprochen. In einem Rechtsgutachten sollten Namen von Verantwortlichen genannt werden, die Täter geschützt und Verbrechen vertuscht haben. Doch
Kardinal Woelki hält das Gutachten wegen angeblicher methodischer Mängel seit Monaten unter Verschluss – und lässt ein neues Gutachten anfertigen. Betroffene von sexualisierter Gewalt fürchten, dass echte Aufklärung wieder nicht stattfindet.

Das ZDF-Magazin „Frontal 21“ über sexuellen Missbrauch und das Leid von Betroffenen, die den Glauben an die Kirche verloren haben.

Impfen im Schneckentempo – Zu spät und zu bürokratisch
Politik und Behörden versagen mit ihrer Impfstrategie gegen das Coronavirus: Erst wurde von der Bundesregierung zu wenig Impfstoff bestellt, dann AstraZeneca durch eine Diskussion um die Wirksamkeit schlechtgeredet.

Das hat viele abgeschreckt, sich mit dem AstraZeneca-Vakzin impfen zu lassen. Jetzt liegen über eine Million Dosen davon ungenutzt auf Lager. Gleichzeitig sind zehn Wochen nach dem Impfstart über 90 Prozent der Bevölkerung noch nicht geimpft, Impfwillige warten vergeblich auf Termine.

Immerhin: Sollten alle Impfstoff-Kandidaten zugelassen werden, erhält Deutschland im Laufe des Jahres 300 Millionen Dosen. Doch auch darauf ist Deutschland kaum vorbereitet. Erst ab Ende März, Anfang April sollen sich auch Haus- und Fachärzte umfassend an der Corona-Impfkampagne beteiligen – viel zu spät, sagen Kritiker.

„Frontal 21“ über das Schneckentempo beim Impfen gegen COVID-19.

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 8. Mrz 2021. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de