ZDF-Programmhinweis





Dienstag, 28. April 2020, 9.05 Uhr

Volle Kanne – Service täglich Moderation: Nadine Krüger

Gast: Jasmin Schwiers, Schauspielerin

Corona und Fake News – Falschmeldungen verschärfen die Krise 75 Jahre Kriegsende – ZDF zeigt noch nie gesehene Aufnahmen Spargel-Ragout – Ein Rezept von Armin Roßmeier

Dienstag, 28. April 2020, 12.10 Uhr

drehscheibe Moderation: Babette von Kienlin

Urlaub auf dem Balkon – Krisengewinner: Strandkorb-Bauer Expedition Deutschland: Düsseldorf – Ukulelen-Musik im Garten Küchenträume – Marions Spargelsalat mit Erdbeeren

Dienstag, 28. April 2020, 17.10 Uhr

hallo deutschland Moderation: Tim Niedernolte

Berliner Zoo öffnet wieder – Außengehege kann man wieder besuchen

Dienstag, 28. April 2020, 17.45 Uhr

Leute heute Moderation: Karen Webb

Sylvie Meis unterhält ihre Fans – Interview mit der Moderatorin Neues von Jasmin Schwiers – Gespräch über Masken und Distanz Franz Dinda liest vor – Aktion rund um “Das Boot”

Dienstag, 28. April 2020, 19.25 Uhr

Frontal 21 Moderation: Ilka Brecht

Kinder in der Corona-Krise – Familien am Limit Gewalt gegen Kinder – schon seit Jahren bewegen sich die Zahlen in Deutschland auf einem erschütternd hohen Niveau. Laut Polizeilicher Kriminalstatistik sterben durchschnittlich drei Kinder pro Woche an den Folgen von Gewalt, zehn bis zwölf Kinder werden pro Tag misshandelt, 40 sind täglich sexuellem Missbrauch ausgesetzt.

Da Schutz und Hilfe für gefährdete Kinder schon vor der Coronakrise unzureichend waren, fordern 100 Wissenschaftler wegen des Shutdowns nun von der Politik einen nationalen Krisenstab für mehr Kinderschutz. Jugendamtsmitarbeiter sollten als systemrelevant eingestuft werden. Ihre Sorge: Die Schreie der Kinder könnten ungehört bleiben, weil viele Meldegruppen wie Erzieher, Ärzte und Lehrer wegfallen.

Das ZDF-Magazin “Frontal 21” über Familien am Limit und Defizite im Kinderschutz in Zeiten von Corona.

Abzocken mit Corona – Subventionsbetrug im Netz Der Betrug bei Corona-Soforthilfen geht nicht nur auf Einzelpersonen zurück, sondern hat häufig seinen Ursprung auf Underground-Economy-Plattformen im Darknet. Das zeigen Recherchen von “Frontal 21”.

In geschützten Chaträumen diskutieren Cyberkriminelle ihre Betrugsmaschen und finden sich zusammen, um mit Aufgabenteilung möglichst viele Corona-Soforthilfen auf ihre Konten umzuleiten. Einer von diesen Usern war bereit, mit “Frontal 21” über das Vorgehen zu sprechen – anonym in einem verschlüsselten Chat, aber mit Belegen, die die Masche stützen. Er beschreibt den Betrug mit Corona-Soforthilfen in Nordrhein-Westfalen mittels einer Fake-Internetseite und spricht dabei von “dem digitalen Bankraub des Jahres”.

“Frontal 21” über Cyberkriminelle, die in der Coronakrise erst richtig aufblühen.

Schulstart trotz Corona – Lernen mit Risiko Die Öffnung von Schulen im Zuge der Corona-Krise geht mit heftigen Protesten einher. Weil es an ausreichendem Schutzmaterial und auch an Hygienekonzepten fehle, seien mögliche Gesundheitsrisiken für Lehrer, Schüler und deren Angehörige kaum zu verantworten, beklagen Eltern- und Lehrerverbände sowie kommunale Spitzenverbände. Zudem können in nicht wenigen Schulen viele Lehrer schon deshalb nicht unterrichten, weil sie zur Risikogruppe in der Coronpandemie gehören.

In Nordrhein-Westfalen kritisiert die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) die Regierung unter Ministerpräsident Armin Laschet (CDU). Er gehe mit seiner “schnellen und unvorbereiteten Wiedereröffnung der Schulen ein hohes Risiko für alle Beteiligten ein”, auch weil “Warnungen ignoriert werden”.

“Frontal 21” über den riskanten Schulstart während der Coronapandemie.

Coronavirus-Ausbruch im Klinikum – Ausnahmezustand in Potsdam Der Coronaausbruch im Potsdamer Klinikum Ernst von Bergmann wirft viele Fragen auf. Seit 26. März 2020 sind in dem Krankenhaus 41 Patienten an Corona gestorben. Viele von ihnen haben sich wohl erst in der Klinik durch medizinisches Personal mit dem Coronavirus angesteckt.

Angehörige der Toten erheben schwere Vorwürfe, die Deutsche Stiftung für Patientenschutz hat Strafanzeige gegen die Geschäftsführung erhoben. Diese wurde inzwischen vom Potsdamer Oberbürgermeister beurlaubt, die Stadt ist alleiniger Gesellschafter. Die Potsdamer Staatsanwaltschaft prüft neben der Strafanzeige auch noch Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz durch das Bergmann-Klinikum.

Was lief in dem Potsdamer Klinikum schief? “Frontal 21” berichtet.

Hoffen auf den Corona-Impfstoff – Der globale Wettlauf und die Gefahren Je zügiger ein Impfstoff gefunden ist, desto schneller wird die Pandemie vorüber sein. Doch es drohen Verteilungskämpfe und Produktionskapazitäten sind knapp. Die Hoffnungen ruhen auf innovativen Start-ups, oftmals finanziert von wenigen reichen Investoren wie Bill Gates, die zwar gute Konzepte, aber bisher wenige Ergebnisse vorzuweisen haben. Diese Abhängigkeit liegt auch an früheren Versäumnissen von Pharmaindustrie und Regierungen.

Wer finanziert die Entwicklung, und wer entscheidet über die Verteilung des Impfstoffs, wenn es ihn dann gibt? “Frontal 21” berichtet.

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/7840/4582209
OTS: ZDF

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 27. Apr 2020. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de