ZDF präsentiert neue Spots über Kulturschätze in Deutschland / Intendant Bellut: „Der Reichtum unserer Kultur ist im ZDF zuhause“ (FOTO)





Das ZDF setzt sein Engagement für besondere Kulturschätze in
Deutschland fort. Drei neue Fern-sehspots weisen in den kommenden
Wochen auf herausragende Bauten hin: Das Bauhaus, das Museum Insel
Hombroich und die Herzogin Anna Amalia Bibliothek. Diese Orte haben
neben der großen Bedeutung für die jeweiligen Bundesländer auch
internationale Strahlkraft, ganz besonders im „Europäischen
Kulturerbejahr“ 2018.

ZDF-Intendant Dr. Thomas Bellut: „Diese Bauwerke und Landschaften
locken Millionen an und ha-ben uns beeinflusst: Mit neuen
Fernsehspots stellt das ZDF Kulturschätze in Deutschland vor. Zur
besten Sendezeit zeigen wir den kulturellen Reichtum der
Bundesländer.“

Die Reihe beginnt mit einem Spot über die Herzogin Anna Amalia
Bibliothek in Weimar am Sonntag, 22. Juli 2018, unmittelbar vor der
„heute“-Sendung um 19.00 Uhr. Nach der Brandkatastrophe im Jahr 2004
wurde der Zentralbau der deutschen Klassik saniert, und es erstand
zugleich ein ein-drucksvoller neuer Bibliotheksbau. Am Sonntag, 29.
Juli 2018, folgt der Spot über das Museum Insel Hombroich. Das
Gesamtkunstwerk aus moderner Architektur und urtümlicher Natur ist
ein echter Geheimtipp in der Nähe von Neuss. Am Sonntag, 5. August
2018, wird schließlich der Kulturspot zum Bauhaus in Dessau erstmals
präsentiert. In den lichtdurchfluteten Gebäuden mit vorgehängter
Glasfassade schrieb das Bauhaus Architektur- und Designgeschichte und
steht heute auf der Liste des UNESCO-Welterbes.

Pro Jahr sind künftig etwa fünf Spots geplant, die alternierend am
Sonntagabend vor der „heute“-Sendung um 19.00 Uhr ausgestrahlt
werden. Zudem werden die jeweiligen Orte online unter
https://zdf.de/kultur ausführlich dargestellt. Bereits auf Sendung
sind die Spots zur Museumsinsel in Berlin, zu den Staatlichen
Kunstsammlungen in Dresden und zum Wiederaufbau der Garnisonkirche in
Potsdam. Mit den Kulturspots knüpft das ZDF an sein langjähriges
Engagement für die Rettung, Bewahrung und Rekonstruktion von
Baudenkmalen an. Das ZDF hat den Wiederaufbau der Dresdner
Frauenkirche und die Rettung der Herzogin Anna Amalia Bibliothek in
Weimar begleitet und verfolgt bis heute die Sanierung und den
Wiederaufbau der Berliner Museumsinsel und des Humboldt-Forums sowie
die Bauvorhaben an den Kaiserdomen zu Mainz, Speyer und Worms.

https://zdf.de/kultur

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDF

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartner: Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108,
pressedesk@zdf.de

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 19. Jul 2018. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de