ZDF informiert Zuschauer am 8. Mai umfassend zur Europawahl: „#tvduell“, „Maybrit Illner“, Dokumentation „Europa auf dem –rechten– Weg?“ und „log in“





Nach dem TV-Duell der europäischen Spitzenkandidaten
Jean-Claude Juncker und Martin Schulz, das ZDF und ORF gemeinsam am
8. Mai 2014, 20.15 Uhr ausstrahlen, bietet das ZDF am späteren Abend
weitere Informationen zum Europawahlkampf.

Um 22.15 Uhr diskutiert Maybrit Illner mit ihren Gästen das Thema
„Putin-Versteher oder Amerika-Freund – muss Deutschland sich
entscheiden?“

„Europa auf dem –rechten– Weg?“ fragen Udo van Kampen und Ina
D–hondt in ihrer gleichnamigen Dokumentation um 23.15 Uhr. Sie
berichten, wie EU-Gegner auf Stimmenfang gehen, welchen Einfluss
EU-Kritiker auf die Politik im europäischen Parlament haben werden
und welche Gefahr sie für das Projekt Europa darstellen. Die Autoren
haken außerdem bei Vertretern der etablierten Parteien nach, was sie
der Anti-Europastimmung entgegensetzen.

Die interaktive Talkshow „log in“ lässt um 23.45 Uhr unter dem
Titel: „Groß, teuer, undurchsichtig: Hat Europa keine Freunde mehr?“
Europafans gegen Europaskeptiker in den Ring steigen. Ist ein Europa
ohne Grenzen noch ein Projekt für die Zukunft oder ist unser
Wohlstand nur mit weniger EU bezahlbar? Ist die EU noch ein Friedens-
und Freiheitsprojekt oder bestimmen tatsächlich Wirtschaftslobbyisten
den Kurs? Es diskutieren Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP),
ehemalige Bundes-Justizministerin, Hubert Aiwanger,
Bundesvorsitzender der Freien Wähler, der Rocksänger Heinz Rudolf
Kunze, Dirk Müller, Börsenmakler und Buchautor, sowie Cerstin
Gammelin, Brüssel-Korrespondentin der Süddeutsche Zeitung. „log in“
wird moderiert von Wolf-Christian Ulrich und Sandra Rieß.

Unter https://presseportal.zdf.de/pm/die-europawahl-im-zdf/ steht
eine umfangreiche Pressemappe zur Europawahlberichterstattung der
ZDF-Programmfamilie zum Download bereit. Darin unter anderem auch ein
Interview mit dem ZDF-Studioleiter in Brüssel Udo van Kampen.

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon:
06131 – 70-16100, und über
http://pressefoto.zdf.de/presse/europawahlimzdf

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

veröffentlicht von am 6. Mai 2014. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de