ZDF-“Herzkino”: “Inga Lindström: Die Sache mit der Liebe” (BILD)





Die erfolgreiche Autorin und gefühlserfahrene Talkshowmoderatorin
Anna Ekberg (Jana Klinge) glaubt, in Sachen Liebe beruflich wie
privat ein gutes Händchen zu haben. Dass sie sich irrt, ist in der
neuen Inga-Lindström-Verfilmung “Die Sache mit der Liebe” am Sonntag,
30. Dezember 2012, 20.15 Uhr, im ZDF zu sehen.

Ihrem Verlobten Markus Edvardson (Jan Hartmann) hat Anna
verschwiegen, dass sie noch Familie hat. Von ihrem Vater Ole (Peter
Kremer), der Kontakt zu ihr sucht, möchte sie nichts wissen. Lieber
will Anna mit Markus und dessen Eltern Marita (Angela Roy) und Johan
(Max Herbrechter) eine neue Familie gründen. Als jedoch eines Tages
ihre ahnungslose Halbschwester Pia (Anna Julia Kapfelsperger) bei den
Edvardsons auftaucht, bringt dies eine Gefühlslawine ins Rollen:
Annas Beziehung zu ihrem Vater Ole spitzt sich zu, und auch die zu
Markus nimmt eine ungewollte Richtung.

Selbst ihr bester Freund, der Buchhändler Henrik (Bernhard Piesk),
kann ihr in dieser Lage nicht beistehen. Henrik ist seit Jahren in
Anna verliebt, hat es aber bisher nicht gewagt, ihr seine Liebe zu
gestehen. Nun merkt Anna, dass auch sie in Sachen Liebe noch einiges
zu lernen hat.

Christiane Sadlo schrieb das Drehbuch zu diesem Melodram, bei dem
John Delbridge Regie führte.

http://herzkino.zdf.de/

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über die ZDF-Pressestelle, Telefon: 06131 –
70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/ingalindstroem

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

veröffentlicht von am 27. Dez 2012. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de