ZDF-Fernsehfilm „Die Tote im Moorwald“ / Thriller mit Maria Simon und Franz Xaver Kroetz (BILD)





Maria Simon und Franz Xaver Kroetz spielen die Hauptrollen im
ZDF-„Fernsehfilm der Woche: Die Tote im Moorwald“, den das ZDF am
Montag, 12. November 2012, 20.15 Uhr, ausstrahlt. Hans Horn
inszenierte den Thriller nach einem Drehbuch von Annika Tepelmann.

Nach dem Tod ihrer Mutter zieht Josefine (Maria Simon) in eine
alte, leerstehende Molkerei auf dem Land, in der ihre Mutter einmal
gearbeitet hat. Die angehende Künstlerin will dort endlich
herausfinden, wer ihr Vater ist. Außerdem will sie Abstand gewinnen
zu ihrem verheirateten Freund Simon (Felix Klare).

Im nahegelegenen Dorf bangt man seit Tagen um ein vermisstes
Mädchen. Schon einmal war eine junge Frau aus der Region spurlos
verschwunden. Josefine freundet sich mit ihrem Nachbarn, dem
schrulligen, aber hilfsbereiten Willy Kamrad (Franz Xaver Kroetz) an,
der das Dorf und seine Bewohner bestens kennt. Von ihm erhofft sie
sich neue Informationen über ihre Familiengeschichte. Doch der alte
Mann benimmt sich merkwürdig. Welche nächtlichen Geschäfte betreibt
er? Die Einsamkeit der Moorlandschaft und die unheimlichen Geräusche
in der Nacht flößen der jungen Frau Angst ein und lassen sie
Schlimmstes befürchten.

Fotos sind erhältlich über die ZDF-Pressestelle, Telefon: 06131 –
70-16100, und über
http://bilderdienst.zdf.de/presse/dietoteimmoorwald

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

veröffentlicht von am 8. Nov 2012. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de