ZDF dreht neue Komödie mit Veronica Ferres/ Drehstart für „Das Glück der Anderen“





Die Liebeskomödie „Das Glück der Anderen“
(Arbeitstitel), die von Dienstag, 14. Mai 2013, an in München und
Umgebung entsteht, ist eine gefühlvolle Geschichte über Sehnsucht und
Sucht. Veronica Ferres spielt in der Hauptrolle eine unglückliche
Standesbeamtin. Unter der Regie von Claudia Garde stehen außerdem
Dominic Raacke, Tatjana Alexander, Antoine Monot jr., Johanna
Bittenbinder, Gundi Ellert und andere vor der Kamera. Das Drehbuch
schrieb Thomas Kirdorf.

Standesbeamtin Ellen (Veronica Ferres) leidet als unfreiwillige
Single-Frau besonders darunter, glückliche Paare bei den Trauungen zu
erleben. Die kauf- und tablettensüchtige Ellen landet nach einem
Ladendiebstahl bei dem attraktiven und charmanten Therapeuten
Christian (Dominic Raacke). Die beiden beginnen eine
leidenschaftliche Affäre – obwohl Christian kurz vor der Hochzeit mit
Nora (Tatjana Alexander) steht. Als Christian mit seiner Verlobten
aufs Standesamt geht, landet er ausgerechnet im Trauzimmer von Ellen.

„Das Glück der Anderen“ wird im Auftrag des ZDF von der
Aspekt-Telefilm GmbH, Hamburg, produziert. Es ist die zweite
Zusammenarbeit von Produzent Markus Trebitsch mit Veronica Ferres
nach dem TV-Hit „Neger, Neger, Schornsteinfeger“ (2006 im ZDF). Die
Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis 17. Juni 2013. Ein
Sendetermin steht noch nicht fest. Die Redaktion im ZDF hat Pit
Rampelt.

http://twitter.com/ZDF

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

veröffentlicht von am 14. Mai 2013. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de