ZDF begrüßt Erklärung der KEF zum Rundfunkbeitrag / Intendant Bellut: „Absenkung ab 2015 ist ein positives Signal für Beitragszahler“





Das ZDF begrüßt die Erklärung der KEF, die eine
Absenkung des Rundfunkbeitrags ab Januar 2015 vorschlägt.
ZDF-Intendant Dr. Thomas Bellut sagte dazu in Mainz: „Eine Absenkung
ist die schlüssige Konsequenz aus den aktuellen Prognosen zu den
Mehreinnahmen und ein positives Signal für alle Beitragszahler. Das
stärkt auch die Akzeptanz für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk und
seine Finanzierung. Wir leisten unseren Beitrag, indem wir weiter
sparsam haushalten und die Vorgaben der KEF zum Personalabbau
konsequent umsetzen.“ Bellut sagte weiter, im Vorschlag der KEF sei
auch die Evaluation durch die Länder zur Beseitigung eventueller
Ungerechtigkeiten berücksichtigt. Der Aufbau einer Rücklage sei daher
sinnvoll. Schließlich werde damit auch der weiter bestehenden
Unsicherheit über die genaue Datenlage Rechnung getragen.

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121

veröffentlicht von am 18. Dez 2013. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de