ZDF-“37°”-Doku über den Albtraum Wohnungssuche (FOTO)





“Zu teuer, zu klein, schon weg” – in Deutschland fehlen rund eine
Million Wohnungen. Die ZDF-“37°”-Doku begleitet am Dienstag, 28.
November 2017, 22.15 Uhr, drei Familien in München, Stuttgart und
Hamburg auf ihrer Suche nach einem neuen, bezahlbaren Zuhause.

Zu viert auf 54 Quadratmetern: Angelina (34) und Sven (29) aus
München, beide berufstätig, suchen für ihre Familie eine größere
Wohnung. Die beiden Jungs Alessandro (9) und Lautaro (2) teilen sich
ein Zimmer, die Eltern schlafen im Wohnzimmer auf der Couch.
Privatsphäre oder Rückzugsmöglichkeiten gibt es nicht. Sie könnten
1000 Euro für eine größere Wohnung zahlen, doch dafür finden sie in
München nichts. Und auf dem Land gibt es keine Krippenplätze;
Angelina müsste aufhören zu arbeiten. Eine Zerreißprobe für die junge
Familie.

Ivana (43), alleinerziehende Mutter aus Stuttgart, hat Angst, nach
einer Eigenbedarfsklage mit ihren Kindern auf der Straße zu landen.
Die selbstständige Kosmetikerin findet einfach keine neue Wohnung.
Kommt es zur Räumung? Bleibt der Familie dann nur das Obdach in einer
Sammelunterkunft? Diese Gedanken versucht Ivana zu verdrängen. Sie
tut alles, um für ihre Kinder im Alltag, so gut es geht, zu
funktionieren.

Auch im Norden Deutschlands sieht es nicht besser aus. Michaela (41)
wohnt zusammen mit ihrer Mutter in einer großen Altbauwohnung in
Barmbek-Süd. Doch vor einigen Jahren wurde das Haus verkauft, und mit
dem neuen Besitzer hat der Druck begonnen. Seitdem kämpft Michaela
gegen Modernisierungsmaßnahmen und massive Mieterhöhungen. Zwei Mal
schon zog sie vor Gericht, um die Räumungsklagen ihres Vermieters
abzuschmettern.

Die “37°”-Sendung steht am Sendetag ab 8.00 Uhr in der ZDFmediathek
zur Verfügung.

https://zdf.de/dokumentation/37-grad

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDF

http://facebook.com/ZDF37Grad

Ansprechpartnerin: Magda Huthmann, Telefon: 06131 – 70-12149;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131
– 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/37grad

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 24. Nov 2017. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de