Zauberer Johannes Arnold am 9. Dezember 2018 in der Gemeinde Rhade





Johannes Arnold, Jongleur und Zauberkünstler in Hannover, tritt am 9. Dezember 2018 um 16.00 Uhr im Rahmen des Weihnachtsmarkts in der Sporthalle der Gemeinde Rhade/ Niedersachsen mit einer 45-minütigen Zauber- und Jonglageshow auf. Der Weihnachtsmarkt findet dort wie jedes Jahr am zweiten Adventssonntag des Jahres rund um die Grundschule der Gemeinde Rhade statt (Am Sportplatz 2, 27404 Rhade). Der Rhader Weihnachtsmarkt wird wie auch in den letzten Jahren vom Verein „Rhader Landbühne e.V.“ organisiert. Zahlreiche Aussteller aus der Region präsentieren dabei unterschiedlichstes Kunsthandwerk und kulinarische Besonderheiten.

Der vielseitige Zauberkünstler aus Niedersachsen tritt mit einem Unterhaltungsprogramm auf, das sowohl Kinder, wie auch Erwachsene anspricht. Johannes Arnold bietet seinen Gästen während eines Auftritts ein breites Repertoire unterschiedlicher Darbietungen aus zahlreichen Bereichen der Magie, etwa Kunststücke mit Spielkarten, Seilen und Ringen. Der 39-jährige zeigt während des Auftritts auch seine Künste als Jongleur: Der Künstler hält bis zu sechs Bälle in der Luft und erklärt seinen Gästen im Rahmen eines improvisierten Crashkurses immer wieder gerne, wie das Jonglieren funktioniert. Das Zaubern ist sein Lebensinhalt und seine Leidenschaft: „Mir liegt die Zauberei sehr am Herzen und ich liebe meinen Beruf“, sagt der Zauberkünstler über sich selbst. „Zu erleben, wie dabei bei meinen Zuschauern die kindliche Freude am Staunen geweckt wird, ist immer wieder ein schönes Erlebnis!“

Johannes Arnold ist professioneller Zauberer in Hannover, Bremen und Hamburg. Er steht seit über zehn Jahren auf der Bühne und ist auf den unterschiedlichsten Veranstaltungen im Einsatz. Dabei kommt er viel herum – dieses Jahr war er unter anderem beim HSV Hamburg, bei Porta Laatzen und im Rahmen des „Vegefests 2018“ engagiert. Auf der Weihnachtsfeier in Rhade zeigt Johanns Arnold Ausschnitte aus seinem neuen Programm „Die Kunst der Schwerelosigkeit“, was sich sowohl auf das Jonglieren, wie auch das Zaubern bezieht. Er präsentiert neu entwickelte Kunststücke und zeigt zugleich echte „Klassiker“, die sich auf Familienveranstaltungen bewährt haben. Johannes Arnold zaubert sowohl für Kinder und Erwachsene und freut sich darauf, wenn er ein gemischtes Publikum vor sich hat – die genaue Auswahl der Kunststücke erfolgt dann oft aus der Situation heraus. „Am liebsten zeige ich Kunststücke, die mit ganz normalen Gegenständen vorgeführt werden“, so der Künstler, „Objekte, die jeder Zuschauer von zuhause aus kennt. Denn dann können die Zuschauer am besten dem Bühnengeschehen folgen, und der besondere Effekt lässt sich am überzeugendsten vorführen.“

veröffentlicht von am 29. Nov 2018. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de