Zaatari Camp im Fokus: Foto der UNO-Flüchtlingshilfe beim PR-Bild Award ausgezeichnet / Yahoo zeigt 20-teilige Filmreportage (FOTO)





Die Aufnahme “Zaatari – Ankunft bei Nacht” der
UNO-Flüchtlingshilfe hat beim internationalen “PR-Bild Award 2013” in
der Kategorie NGO-Foto den dritten Platz erreicht. Insgesamt wurden
fast 1.700 Bilder zum Wettbewerb für das beste PR-Bild des Jahres
eingereicht.

Auf der Suche nach Schutz und Sicherheit überqueren täglich
tausende syrische Flüchtlinge die Grenzen der Nachbarländer. Drei von
ihnen hat Brian Sokol, Fotograf im Auftrag des
UN-Flüchtlingskommissariats (UNHCR), in einer gleichsam berührenden
wie auch beklemmenden Nachtaufnahme festgehalten. Die Syrer, die kurz
zuvor die Grenze nach Jordanien überschritten hatten, fanden Obdach
im Zaatari Camp, dem zweitgrößten Flüchtlingslager der Welt.(Das Bild
steht für Ihre Veröffentlichungen in Druckqualität zur Verfügung.
Bitte Copyright angeben: UNHCR / Brian Sokol).

Zaatari im Film: Auf Yahoo Nachrichten werden die bewegenden
Geschehnisse in Zaatari jetzt aus einer neuen Perspektive
vorgestellt. Als internationaler Medienpartner von UNHCR zeigt Yahoo
exklusiv die Online-Reportage “A Day in the Life”, die das Leben in
diesem Flüchtlingslager aus Sicht der Helfer dokumentiert. Die
UNHCR-Mitarbeiter, darunter auch der deutsche Camp-Manager Kilian
Kleinschmidt, geben Einblicke in die Herausforderungen im Camp-Alltag
und lassen die Zuschauer an ihrem ganz persönlichen Blickwinkel
darauf teilhaben.

Ab heute sind die ersten der insgesamt zwanzig Videos mit
deutschen Untertiteln unter: www.yahoo.de/nachrichten/zaatari
verfügbar. Die restlichen der je circa vier Minuten langen Episoden
werden in den kommenden Wochen veröffentlicht.

Zaatari ist ein Symbol für den syrischen Exodus geworden und
spiegelt die zunehmende Gewalteskalation in dem Bürgerkriegsland
wider: Im Sommer 2012 in wenigen Tagen bei Gluthitze aus dem
Wüstenboden gestampft, ist das Camp heute mit seinen etwa 125.000
Bewohnern die viertgrößte Stadt Jordaniens. Und die Flucht aus Syrien
geht unvermindert weiter. Im April 2012 waren erst 33.000 Syrer in
den Nachbarländern registriert. Im März 2013 überschritt die
Flüchtlingszahl die Grenze von einer Million. Aktuell liegt sie bei
2,2 Millionen.

Die UNO-Flüchtlingshilfe, der deutsche Spendenpartner von UNHCR,
hat 2013 die Nothilfe für syrische Flüchtlinge bislang mit 2,2
Millionen Euro unterstützt.

Hilfe für Flüchtlinge aus Syrien:
UNO-Flüchtlingshilfe
Spendenkonto 2000 88 50 – Sparkasse Köln-Bonn 370 501 98
Stichwort: Nothilfe Syrien
Spenden online unter: www.uno-fluechtlingshilfe.de

Pressekontakt:
Dietmar Kappe,
Tel. 0228 – 62 986 14
kappe@uno-fluechtlingshilfe.de

veröffentlicht von am 27. Nov 2013. gespeichert unter Medien/Unterhaltung, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de