XOOOOX Street Art Künstler mit neuen Werken in Nürnberg





Berlin/Nürnberg im Juli 2020.

GALERIE FRANK FLUEGEL mit Standorten in Nürnberg und Kitzbühel hat neue Unikate des einzigen weltweit erfolgreichen deutschen Street Art Künstlers XOOOOX in der Präsentation.

Im September 2020 wir es erstmals eine Solo Show mit dem Künstler in Chicago geben. Bisherige Ausstellungen in Berlin, Hamburg und London waren stets ausverkauft und dürften international für weitere Aufmerksamkeit sorgen.

In Amsterdam ensteht gerade das grösste Street Art Museum der Welt in der Lasloods Hall. Gegründet wurde das Museum von Peter Ernst Coolen auf dem Gelände der NDSM docks. Auch dort werden XOOOOX Originale zu sehen sein, sie befinden sich bereits in der Sammlung.

Presseberichte in DIE WELT, ZEIT und Tagesspiegel sowie dem renommierten Goethe Institut verweisen seit Jahren auf die steile Karriere des Ausnahmekünstlers.

Die verbliebenen Exemplare der exklusiv für Galerie Frank Fluegel verlegte Edition „Skimmer“ wird deshalb ab 01. September auf 1,200 Euro inkl. MwSt. angehoben.

Auch FOCUS berichtete in Heft 17/2018 über den Berliner Street Art Künstler XOOOOX und empfahl die erste Grafikedition als Kunst-Tipp. Das Urban Nation Museum in Berlin besitzt ebenfalls seit 2018 Werke von XOOOOX in der Sammlung.

XOOOOX (*1979) ist ein deutscher Street Art Künstler, der in Berlin lebt und arbeitet. Ähnlich wie bei Banksy ist auch bei ihm die wahre Identität hinter diesem Pseudonym unklar. Interessant zu wissen ist allerdings, dass er während seiner Schulzeit wegen Sachbeschädigung für einige Tage ins Gefängnis musste, nachdem seine Street Art durch jemanden bei der Polizei verraten worden war.

Seine lebensgroßen Schablonenarbeiten zeigen perfekt gestylte weibliche Models, die er nach dem Vorbild von Modekampagnen inszeniert. Bei dem Hintergrund setzt er aber auf Materialien mit Geschichte, wie verweste oder verwitterte Hölzer und Stoffe. Somit schafft er einen Kontrast zu dem Glanz der Modewelt. In vielen seiner Arbeiten nutzt er außerdem Logos von Modemarken, die er verfremdet. In einigen Fällen ist dies durchaus auch als Hommage zu verstehen wie beispielsweise bei Marke, die auf eine lange Tradition zurückblicken. Bei anderen wiederum ist es vielmehr die Kritik an der Überindustrialisierung der Mode und laden den Betrachter dazu ein diese zu hinterfragen.

Galerie Frank Flügel mit Standorten in Nürnberg und Kitzbühel ist fokussiert auf hochwertige Originale der Pop Art, Street Art und Zeitgenössischen Kunst.

Sie finden Kunstwerke von Alex Katz, Mel Ramos, Roy Lichtenstein, Andy Warhol oder Julian Opie im Bestand. Aber auch Editionen und Grafiken von Harland Miller, David Shrigley, Sean Scully, Gerhard Richter, Robert Indiana, Allen Jones, Thomas Ruff, David Gerstein, Peter Doig, Jeff Koons, Tracey Emin, Raqib Shaw und Robert Longo. Ebenso weitere Street Art Künstler wie Mr. Brainwash, BAMBI, Fringe und John Crash Matos. Natürlich auch Designobjekte von Maurizio Cattelan, Paul Smith oder Philippe Starck.

In regelmäßigem Wechsel finden Ausstellungen in den zentral gelegenen Geschäften in Nürnberg und Kitzbühel statt. Internationale Messeteilnahmen runden das Programm ab.

Galerie Frank Fluegel
Obere Wörthstrasse 12
90403 Nürnberg

Startseite

veröffentlicht von am 30. Jul 2020. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de