WM-Parallelspiele live im ZDF und ZDFinfokanal





Konferenzschaltung garantiert zeitnahe Information Die von der FIFA zeitgleich angesetzten Begegnungen des letzten WM-Vorrundenspieltages der Gruppen A und B am Dienstag, 22. Juni 2010, werden parallel im ZDF und im digitalen ZDFinfokanal live übertragen. Per Konferenzschaltung werden die ZDF-Zuschauer permanent über den Spielstand und den damit verbundenen aktuellen Tabellenstand informiert und können darüber hinaus alle entscheidenden Szenen und Tore des Parallelspiels erleben.

Um 16.00 Uhr steht das Spiel des strauchelnden Vize-Weltmeisters Frankreich, der seine Minimalchance auf ein Weiterkommen nutzen will, gegen Gastgeber Südafrika auf dem Programm des ZDF. Live-Reporter im Free State Stadium von Bloemfontein ist Oliver Schmidt. Parallel dazu überträgt der ZDFinfokanal das zweite Spiel der Gruppe A, Mexiko gegen Uruguay, die bei einem Unentschieden beide für das Achtelfinale qualifiziert wären. Reporter in Rustenburg ist Thomas Wark.

Spannung versprechen auch die letzten Vorrunden-Spiele der Gruppe B um 20.30 Uhr: Das ZDF-Hauptprogramm überträgt live das Match der wiedererstarkten Griechen gegen WM-Mitfavorit Argentinien aus dem Peter-Mokabe-Stadium in Polokwane. Am Mikrofon sitzt Béla Réthy. Das zeitgleich angepfiffene Spiel zwischen Nigeria und Südkorea in Durban können die Zuschauer im ZDFinfokanal verfolgen. Reporter ist Wolf-Dieter Poschmann.

Mainz, 21. Juni 2010
ZDF-Pressestelle
Fon: (06131) 70 21-20 /-21
e-mail: presse@zdf.de

veröffentlicht von am 21. Jun 2010. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de