Wir für euch! KLEINE GANZ GROSS!





(NL/3397791682) Unter dem Motto Wir für euch! lädt das FEZ-Berlin am 31. Mai und 1. Juni zum Kindertagsfest der Superlative ein. Erlebnisse in 12 Themenarealen und Aktionen auf drei Showbühnen, Kinderstars, Spiel
und Spaß auf 200.000 m² und unter Mitwirkung von 800 Akteuren animieren die Jüngsten zum Lachen, Staunen und Mitmachen. Insgesamt wirken 100 Partner mit, darunter gemeinnützige Vereine,
Organisationen, Institutionen und engagierte Unternehmen.

Kinderstars wie der Grüffelo, Conni, der Kleine König, das Sandmännchen, der Rabe Socke, Pippi Langstrumpf und Juri Tetzlaff vom KiKa geben neben dem Musiktheater Pampelmuse, Clown ZACK sowie dem KinderMusicalTheater Berlin ihr Bestes. Cubanische, französische, brasilianische Musik, türkische Tänze und afrikanische Rhythmen sind ebenso wie Theo Tintenklecks Weltkinderspielplatz zu erleben.
“Bio mit allen Sinnen heißt es u.a. auf dem 2.000 m² großen BioErlebnisBauernhof der Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau e.V.
Eine 12 Tonnen Strohhüpfburg zum Toben, drei große Getreidebäder zum Abtauchen, eine Kinderbäckerei, Kartoffelacker und ein Streichelzoo mit Pferden, Schweinen, Ziegen und Hühnern laden ins Bio-Vergnügen.
Wie spielen Kinder in Mexiko, Peru, Ghana, Mocambique und Indonesien? Pädagogen aus den Ländern haben Interessantes mitgebracht. Begegnungen mit den Nachbarn, warten im polnischen Erlebnisareal. Dr. Jerzy Marganski, polnischer Botschafter in Deutschland, hat hier die Schirmherrschaft übernommen. Es wird getrommelt, Breakdance probiert, märchenhafte Gesichter geschminkt und Puppentheater gespielt. Der Verein DEUKISCHE zeigt Kindern und Familien die türkische Lebensart. Sie erleben die Teezeremonie im türkischen Wohnzimmer, versuchen sich in der Kunst der Ebrumalerei oder lassen sich von den Märchenfiguren der Theatergruppe Acayip Tiyatround verführen. Die Deutsche Bahn ist mit einem eigenen Areal vertreten. Hier finden die Jüngsten eine Lese-Lounge, Spielbahn und verschiedene Mitmachaktionen. Vorfahrt für Kinderrechte heißt es in einer eigens aufgebauten FEZ-Kinderstadt. An verschiedenen Stationen lernen Kinder spielerisch
ihre Rechte kennen.
Am 1. Juni, dem Internationalen Kindertag, engagiert sich das FEZ-Berlin in besonderem Maße für die Belange von Kindern. Das FEZ-Berlin und seine Partner wollen aus diesem Anlass Kindern ein unvergessliches Erlebnis bereiten und besondere Aufmerksamkeit für die Belange von Kindern in der Öffentlichkeit erreichen.
Kindeswohl hat Vorrang!, sagt Lutz-S. Mannkopf, Geschäftsführer des FEZ-Berlin. Die Kinderrechte ins Grundgesetz! – eine weiterhin aktuelle Forderung anlässlich des 25. Geburtstages der UN-Kinderrechtskonvention von UNICEF Deutschland und dem Deutschen Kinderhilfswerk, der sich das FEZ-Berlin ausdrücklich anschließt. Mehr auf die Kinder hören, Alleinerziehende nicht im Stich lassen und Kinderarmut bekämpfen, sind hochaktuelle Anforderungen an unsere Gesellschaft, sagt der Geschäftsführer von Europas größtem gemeinnützigen Kinder-, Jugend- und Familienzentrum in Berlin.

Buddeln, rutschen, gestalten, spielen, hopsen, trommeln,
experimentieren, klatschen, lachen, toben, laufen, klettern, entdecken, backen, nähen, singen, tanzen:
Im FEZ ist Internationaler Kindertag!

veröffentlicht von am 21. Mai 2014. gespeichert unter Allgemein, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de