Wikipedia zu Gast im Versailler Schloss





Die
öffentliche Einrichtung des nationalen Schlossgutes und Museums von
Versailles und Wikimedia Frankreich, ein Verein zum freien
Wissensaustausch, sind heute eine Partnerschaft zur erweiterten
Verbreitung der historischen, architektonischen und künstlerischen
Reichtümer des Schlosses von Versailles eingegangen.

Wikimedia Frankreich fördert in Frankreich die berühmte
Online-Enzyklopädie Wikipedia und die anderen Wikimedia-Projekte.
Seit einigen Jahren schon engagierte sich das Versailler Schloss für
die grösstmögliche digitale Veröffentlichung und Verbreitung seines
Kulturerbes, seiner Geschichte und Sammlungen auf seiner Website und
auf sozialen Internetseiten und Netzwerken.

Zum ersten Mal in Frankreich wird ein “Wikipedia-Hausgast”, in
diesem Falle Benoît Evellin, sechs Monate im Versailler Schloss
verbringen. Evellin, Mitglied von Wikimedia Frankreich und ein
Spezialist in kultureller Mediation, wird den Kontakt und Austausch
zwischen den Mitwirkenden von Wikipedia und den Teams des Versailler
Schlosses fördern. Seine Aufgabe besteht in der Schaffung von
geeigneten Kanälen für die Übermittlung von kulturellem und
wissenschaftlichem Inhalt des Versailler Schlosses in französischer
und in anderen Sprachen innerhalb von Wikimedia-Projekten und auf
Wikimedia Commons, dem zentralen Medienarchiv der Wikimedia-Projekte,
vorwiegend mittels Fotos.

Evellin ist enthusiastisch: “Es ist eine grosse Ehre für mich, in
diesem Sinnbild französischer Geschichte empfangen zu werden.
Versailles ist schon immer Standort von Innovationen gewesen, somit
ist es nur normal, dass dies auch im digitalen Zeitalter so bleibt.”

Jean-Jacques Aillagon, Präsident der öffentlichen Einrichtung des
nationalen Schlossgutes und Museums von Versailles, merkt an:
“Wikipedia ist eine wichtige Quelle von Informationen über das
Schloss Versailles in der ganzen Welt. Einige Konservatoren und
wissenschaftliche Experten des Schlosses tragen bereits sporadisch
zur Bereicherung einiger Artikel bei. Der Zweck dieses Aufenthalts
besteht darin, die Überlegungen in Bezug auf den grösstmöglichen
Austausch voranzutreiben und zu verfolgen.”

Über dieses Pilotprojekt hinaus soll die Partnerschaft einen
Rahmen für eine längerfristige Zusammenarbeit zwischen Wikimedia
Frankreich und dem Schloss Versailles bilden. Inspiriert von der
Wikimedia Konferenz 2010, ist diese Partnerschaft einer der ersten
Erfolge, die der neue Ansatz einer Annäherung zwischen Kultur und
ihrer freien Verbreitung im Internetzeitalter bringt.

“Wir sind hocherfreut, dass in nur wenigen Wochen eine
originelle, ertragreiche und innovative Zusammenarbeit eingerichtet
werden kann”, meint Adrienne Alix, Präsidentin von Wikimedia
Frankreich. “Die dynamische Kraft des Versailler Schlosses und der
Wunsch, sein Erbe zu teilen, sind hoch zu schätzen und wir sind
sicher, dass dies den Weg für andere Projekte und andere
Institutionen ebnen wird, da wir bereits neben Versailles auch mit
der Stadt Toulouse und der Französischen Nationalbibliothek
zusammengearbeitet haben.”

Pressekontakt:
Pressekontakt: Château de Versailles, Helene
Dalifard,+33(0)1-30-83-77-01; Aurelie Gevrey, +33(0)1-30-83-77-03;
Violaine Solari,+33(0)1-30-83-77-14, presse@chateauversailles.fr;
Wikimedia: Adrienne Alix,adrienne.alix@wikimedia.fr,
+33(0)6-33-40-70-80

veröffentlicht von am 25. Feb 2011. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de