Westfalen-Blatt: Erstligist SC Paderborn fakt Einbruchs-Video





Ein Video, das der SC Paderborn auf seine
Facebookseite gestellt hat und das einen Einbruch ins Vereinsheim
zeigen soll, ist gefakt. Polizeisprecher Michael Biermann aus
Paderborn sagte dem WESTFALEN-BLATT, es solle sich offenbar um einen
PR-Gag des Vereins handeln. Es habe keinen Einbruch gegeben, und die
Polizei ermittele auch nicht. Der SCP habe die Polizei vor einer
Woche informiert, dass er nachts einen Film drehen werde. Laut dpa
hatte der Vereinssprecher der Nachrichtenagentur bestätigt, dass in
das Vereinsheim eingebrochen worden sei. Biermann sprach davon, die
Öffentlichkeit sei an der Nase herumgeführt worden.

Pressekontakt:
Westfalen-Blatt
Chef vom Dienst Nachrichten
Andreas Kolesch
Telefon: 0521 – 585261

veröffentlicht von am 13. Apr 2015. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de