Westfalen-Blatt: Das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) zum Thronwechsel in den Niederlanden





Mehr menscheln kann man bei einem solchen
Ereignis wohl kaum. Der Thronwechsel in den Niederlanden ist zu einem
großen Familienfest mit Beteiligung des Volkes und einigen geladenen
Gästen geworden. Es war ebenso sehenswert wie beeindruckend, mit
welcher Herzlichkeit und Selbstverständlichkeit die königliche
Familie ohne jede Scheu vor den Blicken der Welt miteinander umgeht.
Keine Spur von steifem Gebaren oder Distanziertheit. Im Gegenteil.
Hier war ein Sohn zu sehen, der seiner Mutter aus tiefstem Herzen
seinen Dank für deren große Lebensleistung ausspricht. Gleichwohl
eine Ehemann und Vater, der immer einen freundlichen Blick für seine
Frau und seine drei Töchter hatte, ungeachtet der großen Bedeutung
des Tages. Spätestens diese Eindrücke bestätigen das, was ohnehin
kaum anders zu erwarten war: Für die Oranje-Monarchie hat ein neues
Zeitalter begonnen. Und das nicht nur, weil ein neuer König sein Amt
angetreten hat. Der Thronfolger und seine Familie werden das
Königshaus dem Volk noch näher bringen. Und das ist gut so.

Pressekontakt:
Westfalen-Blatt
Nachrichtenleiter
Andreas Kolesch
Telefon: 0521 – 585261

veröffentlicht von am 30. Apr 2013. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de