Westfalen-Blatt: das Westfalen-Blatt (Bielefeld) zu Sat1:





Sat1 ist in der Zuschauergunst deutlich hinter
ZDF, ARD und RTL zurückgefallen. Jetzt soll alles besser werden.
»Deutschlands schönstes Unterhaltungsfernsehen« verspricht
Sat1-Geschäftsführer Nicolas Paalzow vollmundig. Hier sind aber
größte Zweifel angebracht. »Big Brother« kehrt zurück – wie
originell! Nur weil Promis auf Schritt und Tritt beobachtet werden,
ist das nicht gleich eine Programminnovation, sondern nur der
Versuch, dem Dschungelcamp von RTL Konkurrenz zu machen. Genauso
ausgenudelt ist das Format Kochshow, aber auch hier will der Münchner
Sender allen Ernstes noch neue Akzente setzen, indem er das Konzept
der Castingshow »The Voice of Germany« auf die Welt des Essens
überträgt. Gespannt darf man sein, was aus der Ankündigung wird, nach
dem Wechsel von Ex-»Tagesschau«-Sprecher Marc Bator die
journalistischen Formate ausbauen zu wollen. Information wurde
bislang klein geschrieben. Im Bereich Comedy ist Sat1 immerhin gut
aufgestellt und stärkt ihn mit Cindy aus Marzahn noch zusätzlich.
Aber das allein reicht nicht, um die Konkurrenz zu schlagen.

Pressekontakt:
Westfalen-Blatt
Nachrichtenleiter
Andreas Kolesch
Telefon: 0521 – 585261

veröffentlicht von am 27. Jun 2013. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de