Weser-Kurier: David Hasselhoffs hat Verwandtschaft in Völkersen





Bremen. David Hasselhoff hat Verwandte in Völkersen
im Kreis Verden. Das berichtet der Weser-Kurier (Dienstag-Ausgabe).
Aus Völkersen stammen die Vorfahren des amerikanischen Sängers und
Schauspielers. Nachkommen der Hasselhoffs leben noch heute dort, und
sie bewohnen und bewirtschaften sogar weiterhin die Hofstelle, die
seit dem 16. Jahrhundert in der Hand der Familie ist. “Meine
Großmutter Else war noch eine geborene Hasselhoff”, erzählt Landwirt
und Ortsbürgermeister Hermann Heimsoth. Er betreibt mit seinem Sohn
Harm den alten Hof. Hinter den Scheunen und Ställen wächst ein
Haselnussstrauch: Der Leipziger Namensforscher Jürgen Udolph hatte
vermutet, der Name Hasselhoff leite sich von einem Haselstrauch nahe
dem früheren Hof ab. “Wenn die Nüsse reif sind, können wir David
Hasselhoff ja ein paar davon in die USA schicken”, sagt Hermann
Heimsoth.

Pressekontakt:
Weser-Kurier
Produzierender Chefredakteur
Telefon: +49(0)421 3671 3200
chefredaktion@Weser-Kurier.de

veröffentlicht von am 26. Jul 2010. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de