Wer singt sich mit dem Lieblingssong bei den neuen “The Voice of Germany”- Showdowns in die Liveshows? (FOTO)





Anhaltende “Hühnerhaut”-Attacken, stimmliche Brachialgewalten und
explosive Frauenpower: In den neuen Showdowns von “The Voice of
Germany”, ab Donnerstag, 21. November, 20:15 Uhr auf ProSieben,
reißen die Talente die Zuschauer von ihren Sitzen und bringen das
Studio mit ihrem Gesang zum Beben. Wer singt sich mit seinem
Lieblingssong in die Liveshows? Max Herre: “Man kann nichts toller
singen als den Song, den man am meisten mag.” Nena: “Es geht ja auch
um Selbstverwirklichung.”

Jetzt sind die Talente am Zug!

In der neuen Showdown-Phase von “The Voice of Germany” wählen die
Talente zum ersten Mal komplett alleine – ohne Rat und Unterstützung
der Coaches – ihren Lieblingssong aus, mit dem sie duellweise um den
Einzug in die Liveshows kämpfen. Eine stimmgewaltige, musikalische
Zeitreise von Johny Cash, über Bob Marley, Withney Houston, Sheryl
Crow, Xavier Naidoo, Beyoncé und Mumford & Sons bis Tom Odell. Erst
kurz vor dem Auftritt verkündet der Coach den Talenten auf der Bühne,
welche zwei Künstler er jeweils ins Duell schickt. Direkt nach der
Performance entscheidet er, welchen der beiden Sänger er mit in die
Liveshows nimmt. Jeder Coach startet mit einem sechsköpfigen Team in
die Livephase.

Max Herre: “Du hast zerstört!”

Diese Rocker nehmen das Studio auseinander: Philip Bölter (The
Beatles “Come Together”) muss im Team BossHoss gegen
Steal-Deal-Talent Tal Ofarim ran. Der ist nach einer unglaublich
aufregenden und aufreibenden Woche mehr als “Alive” (Pearl Jam) –
sein Bruder Gil Ofarim: “Wenn ihr wüsstet, was dieser Mann die
letzten Tage alles durchgemacht hat!” Mit seinem Auftritt reißt er
Coaches und Studiopublikum von den Stühlen. Max Herre: “Die Bühne ist
kaputt, genauso muss es sein bei einem Rocksong. Das ist die Metapher
für das, was du hier gemacht hast – du hast zerstört!”

Power-Pillen von Samu Haber

Doping-Alarm bei “The Voice of Germany”? Coach Samu Haber lässt
Sibell (Beyoncé “Work It Out”) gegen Tesirée Priti (Katy Perry
“Fireworks”) antreten und verteilt vor dem Auftritt imaginäre
“Aufputschmittel” an Sibell: “Ich habe Beyoncé-Attitude-Pills. Das
ist eine Bitch-Powergirl-Pill. Jetzt bist du zweimal die Beyoncé,
plus Céline Dion, plus Elvis.” Eine Bevorteilung für die Hamburgerin?
Nicht für Samu: “Tesirée ist meine Shotgun.” Auf jeden Fall eine
explosive Mischung, die auch auf Nena wirkt: “Zwei Powersongs, zwei
Powerfrauen!”

“The Voice of Germany” immer donnerstags auf ProSieben und
freitags in SAT.1, jeweils um 20:15 Uhr

Mehr Infos und Bilder auf der Presseseite
www.press-lounge.de/prosieben/voice3 oder unter
www.TheVoiceofGermany.de / “The Voice of Germany” twittert unter
#TVOG

Musik ohne Ende: Ab dem 27.12.2013 sind die Top 8 Talente der
neuen Staffel auf großer Konzerttour durch Deutschland. Mehr Infos
und Tickets für “The Voice of Germany – Live in Concert” gibt es
unter www.tickethall.de und www.TheVoiceOfGermany.de.

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Kommunikation/PR Entertainment Frank Wolkenhauer Tel. +49 [89]
9507-1158 Frank.Wolkenhauer@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion

Stephanie Schulz Tel. +49 [89] 9507-1166
Stephanie.Schulz@ProSiebenSat1.com

veröffentlicht von am 19. Nov 2013. gespeichert unter Fernsehen, Musik, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de