Welches Schweinchen wurde 1995 zum Hit? „Abiturient“ Bülent Ceylan und „Baby Spice“ Ruth rätseln sich in „Was für ein Jahr!“ am 12. Juli durch die Mitte der 90er (FOTO)





„1995 habe ich Abitur gemacht. Da hatte ich eine
Magenschleimhaut-Entzündung, weil ich so gestresst vom Lernen war“,
erinnert sich Bülent Ceylan. „Am Ende bin ich doch –nur– Komiker
geworden – also professioneller Depp – aber ich glaube, dazu braucht
man auch ein bisschen Bildung.“ In „Was für ein Jahr!“ mit Gastgeber
Hugo Egon Balder rätselt sich Bülent Ceylan als „DJ Bobo“ mit
Teampartner und Starkoch Nelson Müller am Freitag, 12. Juli, um 20:15
Uhr in SAT.1 durch das Jahr 1995. Das Jahr in dem die Spice Girls
ihren ersten Plattenvertrag unterschreiben, Christo den Reichstag
verhüllt, Harald Schmidt seine Latenightshow in SAT.1 startet und
„Ein Schweinchen namens Babe“ die Kino-Charts beherrscht. Das
Gegnerteam: „Baby Spice“ Ruth Moschner und Moderatorin Jeannine
Michaelsen.

Im Gesangs-Duett mit Ruth Moschner und „Love Is Everywhere“ von
Caught in The Act beweist Bülent Ceylan, dass er musikalische breiter
aufgestellt ist als bei seinem Abi-Abschluss, der mit lautem Gehupe
gefeiert wurde – „das war Rock–n–Roll“! Stargast Jasmin Wagner
erinnert sich an ihr 1995 in dem sie 15-jährig als Blümchen mit „Herz
an Herz“ den Pulsschlag ihrer Fans auf Technobeat beschleunigte.

So funktioniert die Show

In „Was für ein Jahr!“ nimmt Gastgeber Hugo Egon Balder die Zuschauer
mit auf eine spannende Zeitreise in die Vergangenheit. In jeder Folge
dreht sich alles um ein bestimmtes Jahr. Jeweils zwei prominente
Zweier-Teams treten in verschiedenen Spiel- und Quizrunden
gegeneinander an. Dabei sind der Moderator, das komplette Studio und
die Prominenten im Stil des jeweiligen Jahres gestylt. Angeführt
werden die Teams von festen Teamkapitänen. Und nicht nur Nostalgiker
kommen auf ihre Kosten bei dieser ausgelassenen und informativen
Quiz-Reise: Die Gewinner erspielen – passend zum
Retrotainment-Charakter der Show – einen D-Mark-Betrag, der
anschließend an die Hälfte des Studiopublikums, die sie vertreten,
ausgezahlt wird.

1995 – „Was für ein Jahr!“ am Freitag, 12. Juli 2019, um 20:15 Uhr
in SAT.1

Pressekontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Kommunikation/PR Entertainment
Frank Wolkenhauer
Tel. +49 [89] 9507-1158
Frank.Wolkenhauer@ProSiebenSat1.com

Position Public Relations GmbH
Senior PR-Berater
Jochen Enste
Tel. +49 [221] 931 806-23
jochen.enste@kick-media.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 9. Jul 2019. gespeichert unter Musik. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de