Welche Domain paßt zum “Welttag des Buches”-





Das Buch ist schon seit langem tot gesagt worden. Mit jedem neuen Medium (Radio, Fernsehen, Internet) treten neue Propheten auf, die den Tod des Buches prophezeien. Bisher ohne Erfolg. Totgesagte leben bekanntlich länger. Die Liebe zum Buch hat die Jahrhunderte überdauert.

Weltweit wird der von der UNESCO ausgerufene Tag des Buches und des Urheberrechts am 23. April gefeiert. Es geht an diesem Tag um das geschriebene Wort in Büchern, das Lesen von Büchern und die Rechte von Autoren.

Millionen von Lesern lieben das Buch. In jedem Buch steckt eine ganz neue Welt, die es zu entdecken gilt. Die meisten Buchleser wollen wegen dem Haptischen ihr Buch in klassischer Form. Aber auch E-Books sind letzten Endes nichts anderes als Bücher.

Welche Domain paßt zu dem Welttag des Buches und des Urheberrechts? Naürlich die Book-Domain und die Author-Domain.

Amazon möchte alle Domainnamen, für die sich die Firma beworben hat, aussschließlich für eigene Zwecke benützen. Amazon möchte auch generische Namen für sich sichern wie .book. Damit besteht die Gefahr, daß Amazon den Begriff .book im Internet quasi als Monopol für sich beansprucht.

Bei Anfragen von Journalisten, wie die Domain-Strategie von Amazon aussieht, was Amazon genau mit den Domains vorhat, schweigt sich Amazon aus. Das scheint eine Art von Betriebsgeheimnis zu sein, das man vor der Öffentlichkeit und den Mitwettbewerbern schützen muß.

An sich besteht dieses Problem für jede Firma, die sich einen generischen Namen sichert. Bei dem Begriff .book ist das aber besonders problematisch, weil Bücher noch immer in der politischen Meinungsbildung eine Rolle spielen und ein Monopol auf eine solche Internetadresse auf eine Firma natürlich immer problematisch ist.

Amazon bekommt bei der Book-Domain viel Gegenwind. Es bleibt zu hoffen, daß Amazon ähnlich wie L–Oréal bei den generischen Domains wie .book nachgeben muß und daß .book für die breite Öffentlichkeit als Domain zur Verfügung steht.

Die Author-Domain ist nicht nur optimal für die Vorstellung von Büchern und Autoren, sondern auch eine Platform für eigene Schreibversuche. Sie hat gegenüber der Book-Domain den Vorteil, daß Domainnamen sofort registrierbar sind.

Hans-Peter Oswald

https://www.domainregistry.de/book-domains.html

https://www.domainregistry.de/author-domains.html

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text

kann veraendert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura kann generische Domains registrieren, also z.B..com, .net etc. und darüber hinaus fast alle aktiven Länder-Domains registrieren.

2018 landete Secura beim Industriepreis unter den Besten. Secura gewann 2016 den “Ai Intellectual Property Award 2016” als “Best International Domain Registration Firm – Germany”. Beim “Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016” wurde Secura als Innovator qualifiziert und wurde beim “Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016” im Bereich e-commerce auch als einer der Besten ausgezeichnet. Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2012 und beim Industriepreis 2012 landete Secura GmbH unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nominierung.

Seit 2013 ist Secura auch bei den Neuen Top Level Domains sehr aktiv. Secura meldet Marken für die Sunrise Period als Official Agent des Trade Mark Clearinghouse an.

ICANN-Registrar Secura GmbH

Frohnhofweg 18

D-50858 Koeln

Germany

Phone: +49 221 2571213

Fax: +49 221 9252272

secura@domainregistry.de

http://www.domainregistry.de

http://www.com-domains.com

veröffentlicht von am 23. Apr 2020. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de