Wegen zwei Corona-Erkrankungen im Team: “The Masked Singer” pausiert bis zum 14. April





Sicherheit geht vor. Wegen zwei Corona-Erkrankungen im Team pausiert die ProSieben-Show “The Masked Singer” bis auf weiteres bis zum Dienstag, 14. April 2020. An diesem Tag war ursprünglich das Finale geplant. Jetzt möchte ProSieben dort die vierte Folge der zweiten Staffel zeigen und danach die Show im gelernten Wochenrhythmus fortführen. Im “The Masked Singer”-Team wurden umgehend alle Maßnahmen eingeleitet, die den gesetzlichen Vorschriften und den Empfehlungen der Gesundheitsbehörden im Umgang mit dem Virus folgen.

ProSieben-Chef Daniel Rosemann: “Wir hatten keine andere Wahl, als –The Masked Singer– pausieren zu lassen. Sicherheit und Wohl der Crew und der Künstler unter den Masken haben oberste Priorität. Für unsere Zuschauer tut es mir leid: Aus dem überragenden Social-Media-Feedback konnten wir Dienstag für Dienstag ablesen, wie viel Freude gerade –The Masked Singer– den Menschen in dieser Zeit der sozialen Isolation macht. Wir hoffen alle, dass wir am 14. April 2020 wieder –The Masked Singer—Spaß in Deutschlands Wohnzimmer bringen können.”

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH Kommunikation/PR Entertainment Frank Wolkenhauer, Petra Dandl Tel. +49 89 9507-1158, -1169 Frank.Wolkenhauer@ProSiebenSat1.com Petra.Dandl@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion Jürgen Morgenroth Tel. +49 89 9507-1129 Juergen_Aloisius.Morgenroth@ProSiebenSat1.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/25171/4559245 OTS: ProSieben

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 29. Mrz 2020. gespeichert unter Fernsehen, Musik. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de