WDR-Rundfunkrat wählt sieben Mitglieder des künftigen Verwaltungsrats





Der Rundfunkrat des WDR hat heute in öffentlicher
Sitzung folgende Mitglieder des künftigen Verwaltungsrats gewählt:

Frau Silke Gorißen, Jahrgang 1971, ist selbstständige
Rechtsanwältin in der Kanzlei Mulder & Gorißen in Kleve, seit 2009
Mitglied des WDR-Rundfunkrats und seit 2016 stellvertretende
Vorsitzende.

Herr Dr. Fritz Jaeckel, Jahrgang 1963, ist Hauptgeschäftsführer
der IHK Nord Westfalen, Münster, und Mitglied im ZDF-Fernsehrat. Er
war Staatsminister für Bundes- und Europaangelegenheiten im Freistaat
Sachsen.

Frau Doris Ludwig, Jahrgang 1958, ist Vorsitzende des Betriebsrats
der IBM Deutschland Financial Markets Services GmbH, Düsseldorf, und
seit 2015 Mitglied des WDR-Verwaltungsrats.

Frau Roswitha Müller-Piepenkötter, Jahrgang 1950, war
Justizministerin des Landes Nordrhein-Westfalen und ist seit 2016
stellvertretendes Mitglied im WDR-Rundfunkrat.

Herr Arno Prangenberg, Jahrgang 1964, ist geschäftsführender
Gesellschafter der Wirtschaftsprüfungs- und
Steuerberatungsgesellschaft Korthäuer & Partner GmbH in Essen.

Herr Prof. Dr. Karsten Rudolph, Jahrgang 1962, ist Mitglied des
Landtags von Nordrhein-Westfalen und gehörte dem WDR-Rundfunkrat von
1999 bis 2017 an.

Frau Claudia Schare, Jahrgang 1966, ist Journalistin aus Dortmund.
Sie gehörte von 2003 bis 2012 dem WDR-Rundfunkrat an, zuerst als
stellvertretendes Mitglied, ab 2009 als Mitglied. Seit 2012 ist sie
Mitglied des WDR-Verwaltungsrats.

Der künftige WDR-Verwaltungsrat wird erstmals am 16. Dezember 2019
zusammenkommen und sich für die fünfjährige Amtsperiode
konstituieren. Er besteht aus den sieben vom Rundfunkrat gewählten
Mitgliedern sowie zwei weiteren Mitgliedern, die laut WDR-Gesetz vom
Personalrat entsandt werden.

Informationen über die Zusammensetzung und Aufgaben des
Rundfunkrats und des Verwaltungsrats finden sich unter
gremien.wdr.de. Grundlagen und Dokumente zur Wahl des
WDR-Verwaltungsrats sind auf der Internetseite wdr-rundfunkrat.de
zusammengestellt.

Pressekontakt:
Claudia Reischauer, Geschäftsstelle WDR-Rundfunkrat, Appellhofplatz
1, 50667 Köln;
Tel: 0221/220-5604, rundfunkrat@wdr.de

Original-Content von: WDR-Rundfunkrat, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 8. Okt 2019. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de