WAZ: Gangsterrapper Veysel: „Roter Teppich ist nicht alles“





Für den durch die Drama-Serie „4 Blocks“ bekannt
gewordenen Gangsterrapper Veysel ist das Schaulaufen auf Galas kein
Grund, um stolz zu sein. Roter Teppich, das sei „mal ganz schön, aber
das sind auch nur Menschen, die auf Klo gehen wie du und ich“, sagte
der 34-jährige Essener der WAZ (Freitagsausgabe). Veysel Gelin ist
Autodidakt. Für „4 Blocks“ hatte man den Rapper („Hitman“) als
Nebendarsteller gecastet, nach nur einem Vorsprechen erhielt er die
Hauptrolle des libanesischen Schurken Abbas. Die Serie erhält am
Freitagabend in Marl einen Grimme-Preis.

Pressekontakt:
Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 – 804 6519
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 12. Apr 2018. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de