Wayne Carpendale moderiert die neue SAT.1-Show „Deal or no Deal“





Neuer Deal: Wayne Carpendale übernimmt in
SAT.1 die Moderation für die spannende Prime-Time-Show „Deal or no
Deal“. Der Moderator freut sich auf die erste Zusammenarbeit mit
SAT.1 und ergänzt: „Ich habe die Show schon immer geliebt. Jetzt
nehme ich das Zepter als leidenschaftlicher Hobby-Zocker selbst in
die Hand und werde meinen Kandidaten die Entscheidung garantiert
nicht leicht machen. Versprochen!“

Taktieren, Kombinieren und ein glückliches Händchen: In „Deal or
no Deal“ entscheidet das Glück: In 20 Boxen sind Geldbeträge zwischen
einem und 250.000 EUR versteckt. Der Kandidat wählt davon eine Box
aus, die er nicht öffnen darf. Ist das der Hauptgewinn? Das weiß bis
zum Schluss niemand. Im Ausschluss-verfahren öffnet der Kandidat nach
und nach die verbleibenden 19 Boxen. Je mehr kleine Geldbeträge zum
Vorschein kommen, desto größer die Chance, dass sich der Hauptgewinn
in der ersten Box befindet. Zwischendrin winkt der „Banker“ mit einer
interessanten Geldsumme, um den Kandidaten zum Ausstieg zu bewegen.
Moderator Wayne Carpendale ermutigt die Kandidaten, weiterzuzocken
und die verlockenden Geldangebote des „Bankers“ zu ignorieren. Wer
bewahrt einen kühlen Kopf und zeigt sich risikofreudig? Welcher
Kandidat hat das Glück auf seiner Seite?

„Deal or no Deal“ ist eine Produktion von Endemol. SAT.1 zeigt die
Show im Sommer 2014.

Pressekontakt:
ProSiebenSat.1. TV Deutschland GmbH
Kommunikation/PR
Petra Dandl
Tel. +49 [89] 9507-1169
E-Mail: Petra.Dandl@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion:
Stephanie Schulz
Tel. +49 [89] 9507-1166
E-Mail: Stephanie.Schulz@ProSiebenSat1.com

veröffentlicht von am 30. Mai 2014. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de