Waschbären in Berlin





(Pressemitteilung, Berlin, Periplaneta) Im Juli erscheint der Roman »Waschbär im Schlafrock« von Marien Loha im Periplaneta Verlag. In seinem Debüt erzählt der Berliner Autor und Slampoet eine Geschichte voller Situationskomik und seltsamer Begegnungen. Sein Protagonist ist Karl, der als Lokaljournalist mit Hang zum Phlegma ein relativ normales Leben führt, bis eines Tages ein Waschbär auf seiner Couch sitzt.
„Waschbär im Schlafrock“ erscheint als hochwertiges Softcoverbuch und als eBook für iPad, Kindle und Co.

Der Roman wird aus der Sicht von Karl erzählt. Denn Marien Lohas Held ist ein introvertierter Mensch – und redet nicht so viel, wie seine Mitmenschen. Aber in seinem Kopf geht der Punk ab. Karl geht seinen Weg, zwangsweise. Viel lieber würde er sich einfach auf eine Bank am Wegrand setzen, gucken was passiert und wer so vorbeiläuft. Doch äußere Einflüsse schubsen ihn Schritt für Schritt voran. Z.B. ein wunderlicher Waschbär, sein Freund Paul, ein narzisstischer Lokalpolitiker, ein Okapi, der Bundespräsident, andere Ungeheuer und nicht zuletzt, wie sollte es anders sein, einige Frauen …

Marien Loha wurde Ende der 80er Jahre in Berlin geboren. 2012 wagte sich der ausgebildete Informatiker zum ersten Mal mit seinen Texten auf die Lesebühnen der Hauptstadt, seit Frühjahr 2014 ist er Mitglied der Lesebühne OWUL.
http://marienloha.de/

MARIEN LOHA: „Waschbär im Schlafrock“. Roman, Buch, Softcover 212 S., 19 x 13,5 cm, print ISBN: 978-3-943876-73-4, epub ISBN: 978-3-943876-44-4, Edition Periplaneta, GLP: 13,00 (D)

veröffentlicht von am 30. Jul 2014. gespeichert unter Literatur. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de