Von Multikulti, ungeilem Geiz und Lehrerkindern – Ingmar Stadelmann präsentiert K.K. Blowhill–s FAT CHICKEN CLUB auf TELE 5 / Garantiert politisch inkorrekt!





Sie kennen kein Tabu, sie schonen weder sich noch
andere: In K.K. Blowhill–s FAT CHICKEN CLUB präsentiert Ingmar
Stadelmann am 1. Juni, ab 22:05 Uhr auf TELE5 diese sieben
Rampensäue:

Gesellschaftliche Ängste und Tabus auf den Punkt bringen – das ist
die Devise von Abdelkarim. Dabei verliert sich der Moderator der
Comedy-Show „StandUpMigranten“ nicht in gängigen Klischees, sondern
trifft mit seinen Pointen den Kern unserer multikulturellen
Gesellschaft. In seinem Soloprogramm „Zwischen Ghetto und Germanen“
präsentiert der deutsch-marokkanische Bielefelder nicht nur die
Lebenswirklichkeit der gefürchteten Parallelgesellschaften, sondern
auch deren Humor. Abdelkarim wird im Juli 2015 den „Bayerischen
Kabarettpreis“ als Senkrechtstarter erhalten.

Ole Lehmann ist regelmäßiger Gast im „Quatsch Comedy Club“,
„Nightwash“, „Fun(k)haus“, „TV Total“ oder „Cindy aus Marzahn“ und
„Die jungen Wilden“ und avancierte neben Cordula Stratmann zum
Lieblingsnachbar in „Zimmer Frei“. Doch das Allround-Talent blickte
auch hinter die Kamera und arbeitete als Autor und Redakteur für
verschiedene Darsteller und Thomas Hermanns– „Popclub“ auf ProSieben.
Seit vielen Jahren ist Ole Lehmann nun auch schon „Die Stimme“ des
„Quatsch Comedy Club“, moderiert aus dem Off Gastgeber Thomas
Hermanns an oder ist in den Liveclubs als Countdown-Stimme schon vor
den Shows zu hören. Sein aktuelles Programm heißt „Geiz ist ungeil –
So muss Leben“.

Joachim Hahns Stärke sind One-Liner und schwarzer Humor. Er war
2009 Jahresfinalist der „Quatsch Comedy Club Talentschmiede“. Seitdem
ist er regelmäßig u.a. im „Quatsch Comedy Club“ Berlin und auch in
Hamburg zu Gast. Außerdem war er für den „Hamburger Comedy Pokal“ und
den „Rostocker Koggenzieher“ nominiert.

2009 wurde Dave Davis für die Rolle des „Motombo Umbokko“ zweifach
mit dem renommierten „Prix Pantheon“ ausgezeichnet. Der Schamane des
ganzheitlichen Humors serviert uns aktuell sein drittes Soloprogramm
und zugleich sein heilsamstes Gebräu: AFRODISIAKA!. Dave interagiert
in verblüffender Spontaneität mit seinem Publikum. Mal als bayrischer
Grantler und CSU-Kassenwart „Gustl Weißmüller“, mal als
Sanitärfachkraft „Motombo Umbokko“ und vor allem als er selbst.

Bastian Bielendorfer ist ein Alleskönner. Er ist preisgekrönter
Poetry-Slammer, saß bei „Wer wird Millionär“ auf dem heißen Stuhl und
ging mit 32.000 Euro nach Hause. Außerdem ist er Autor und hat
bereits drei Bücher geschrieben – u.a. über sein Dasein als
Lehrerkind, das ihm garantiert auch Stoff für seine Stand-ups
liefert. So war er auch Finalist beim „NightWash Talent Award 2014“.
Sein aktuelles, drittes Werk heißt: „Mutter ruft an – Mein Anschiss
unter dieser Nummer“.

Markus Krebs gewann den „RTL Comedy Grand Prix 2011“ und ist
aktuell mit seinem zweiten Soloprogramm „Hocker-Rocker“ auf Tour. Ab
Herbst 2016 folgt dann der dritte Streich mit „Permanent Panne“.
Markus hat eine extrem hohe Gag-Dichte, da ist jeder Satz ein Lacher.

Die Berlinerin Julia Gámez Martin und die Schwäbin Ariane Müller
sind Suchtpotenzial und schlagen gekonnt eine Brücke zwischen
Rock–n–Roll und Musikkabarett. Dabei nehmen sie kein Blatt vor den
Mund: Suchtpotenzial singen und sinnieren mit viel Ironie über
Penisneid, Gutmenschen, BH-Größen und den eigentlichen Sinn des
Lebens: sich seinen Süchten voll und ganz zu ergeben.

Der Gastgeber: Ingmar Stadelmann (34) ist Comedian und Moderator.
Wöchentlich moderiert er die deutschlandweite Radio-Show der
öffentlich-rechtlichen Jugendwellen „LateLine“, die derzeit auf
sieben Sendern der ARD ausgestrahlt wird, sowie im Fernsehen bei
EINSPLUS. Außerdem ist er Teil des Radio-Teams bei 1LIVE (WDR) und
erneut mit der ausverkauften „1LIVE Hörsaal-Comedy“ auf Tour, ebenso
mit seinem eigenen Solo-Programm. Als TV-Comedian ist der
Wahlberliner gern gesehener Gast u.a. bei „NightWash“, „PussyTerror
TV“, „Comedy mit Karsten“, „Bülent und seine Freunde“, „Comedytower“
oder „TV total“. Somit mag das Fernsehen den gebürtigen Ossi von der
ARD über Comedy Central, ProSieben, SAT.1, bis zu RTL und dem WDR –
ABER auf TELE 5 hat er jetzt seine eigene Show!

FAT CHICKEN CLUB ist ein einzigartiger Mix aus
Stand-up-Performances und -Battles, fetzigen Beats und
Street-Comedy-Einspielern. Die Party steigt im Münchener Kesselhaus.
Neben Gastgeber Ingmar Stadelmann heizt DJane Xenia dem Publikum ein.

Produziert wird der FAT CHICKEN CLUB von Constantin Entertainment
(Produzenten: Otto Steiner, Jochen Köstler, Executive Producer:
Thorsten Sievert), Ismaning, die auch das Konzept für TELE 5
entwickelt hat.

Informationen und Bilder zum Programm unter www.tele5.de/fcc bzw.
http://presse.tele5.de in der Presselounge. Textrechte: ©Presse TELE
5, Verwertung (auch auszugsweise) honorarfrei nur bei Nennung der
Quelle TELE 5 und Sendehinweis.

TELE 5 auf Facebook: https://facebook.com/tele5.de
Ingmar Stadelmann auf Facebook:
https://facebook.com/ingmar.stadelmann

Pressekontakt:
Burda und Fink GmbH, Petra Fink, Tel: 089-890649112. pf@burda-fink.de
TELE 5 Bildredaktion, Judith Hämmelmann, Tel. 089-649568-182,
presse@tele5.de

veröffentlicht von am 29. Mai 2015. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de