Volker Weidermann verlässt “Das Literarische Quartett” (FOTO)





Volker Weidermann verlässt zum Ende des Jahres “Das Literarische
Quartett”. Weidermann war vier Jahre lang Gastgeber der wieder
aufgelegten Kult-Sendung des ZDF, die einst von Literaturkritiker
Marcel Reich-Ranicki ins Leben gerufen wurde. “Es war eine große
Freude, die Sendung in neuer Konstellation wieder aufleben zu lassen.
Jetzt möchte ich mich wieder ganz aufs Schreiben, auf meine Arbeit
als Literaturkritiker beim –Spiegel– und als Buchautor konzentrieren.
Ich danke dem ZDF herzlich für das in mich gesetzte Vertrauen und
wünsche dem Sender mit der Sendung weiterhin viel Glück”, sagt Volker
Weidermann.

Anne Reidt, Kulturchefin des ZDF: “Ich danke Herrn Weidermann sehr
herzlich für seine hervorragende, kenntnisreiche Arbeit und dafür,
dass er dazu beigetragen hat, diese für das literarische Leben in
Deutschland und für das ZDF so wichtige Sendung wieder lebendig
werden zu lassen. Die Sendung wird in neuer Konstellation fortgeführt
werden.”

Die letzte Sendung mit Volker Weidermann wird am Freitag, 6.
Dezember 2019, ausgestrahlt. Gast wird Schauspieler und
Schriftsteller Matthias Brandt sein.

Ansprechpartner: Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108,
pressedesk@zdf.de

https://twitter.com/ZDFpresse

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 23. Okt 2019. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de