–Virtual Revolution – Wie das Web unser Leben verändert– – ZDFneo präsentiert vierteilige BBC-Reihe





Das World Wide Web ist nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken. Wikipedia, Facebook und Co. erleichtern den Austausch von Informationen und verändern die Kommunikation der Menschen untereinander. Seit der Erfindung des Internets zählt die virtuelle Welt heute mehr als ein Viertel der Weltbevölkerung zu seinen aktiven Usern – Tendenz steigend. In der vierteiligen Dokureihe “Virtual Revolution – Wie das Web unser Leben verändert” geht die amerikanische Journalistin Dr. Aleks Krotoski vom 3. September 2011 an immer samstags um 15.45 Uhr in ZDFneo auf die unterschiedlichen Aspekte dieser revolutionären Erfindung ein. Sie spricht mit vielen prominenten Experten der Szene, angefangen von Tim Berners-Lee, der als Gründervater des World Wide Web gilt, bis hin zu Mark Zuckerberg, Bill Gates und Jeff Bezos.

Bei der Erstehung der BBC-Reihe “Virtual Revolution” haben Produzent Russell Barnes und sein Team die Web-Gemeinde in die Programmentwicklung mit eingebunden und den Usern ermöglicht, eigene Vorschläge oder Interviewfragen in die Diskussion einzubringen. Ergebnis dieses ungewöhnlichen Projekts sind vier “Virtual Revolution”-Folgen, die die Auswirkungen der zunehmenden Vernetzung auf die verschiedenen Bereiche des gesellschaftlichen Lebens untersuchen.

In der ersten Folge wird die Frage gestellt, inwieweit “Der Traum von Gleichheit” der Internet-Gründerväter heute noch zeitgemäß ist oder längst am Kontrollwahn und der Profitgier gescheitert ist. Die zweite Folge “Staatsfeind Nummer Eins?” zeigt an den Beispielen China und Iran, welche Gefahren für staatliche Autoritäten vom Web ausgehen und wie Social Media-Plattformen zu virtuellen Waffen werden, die Einfluss auf die Politik nehmen können. Die dritte Folge “Um welchen Preis?” führt vor Augen, welchen Preis wir für die scheinbar grenzenlose Freiheit, die uns das Web offeriert, zahlen. Im vierten Teil “Homo Interneticus” geht es um die Veränderung unseres Denkens und Lernens durch das Netz sowie die vermeintlichen Gefahren, die für die Jüngeren vom Internet ausgehen.

Mehr Informationen zum Programm unter http://www.zdfneo.de

Der Digitalkanal ZDFneo wird über Satellit (DVB-S) ausgestrahlt und im Kabel (DVB-C) bundesweit in Sonderkanal 32 eingespeist. Im terrestrischen Digitalangebot (DVB-T) ist ZDFneo zwischen 21.00 Uhr und 6.00 Uhr empfangbar.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 – 70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/virtualrevolution

ZDF Pressestelle
Tel.: 06131-70-12120/-1
eMail: presse@zdf.de

veröffentlicht von am 31. Aug 2011. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de