Vier neue Folgen der Sozialreportage: „Hartes Deutschland – Leben im Brennpunkt“ kehrt im Februar bei RTLZWEI zurück (FOTO)





– Vier neue Folgen der Sozialreportage zeigen dramatische Auswirkungen der Pandemie – Im Fokus: Leipzig, Hannover, Hamburg und Frankfurt – Ausstrahlung am Donnerstag, den 04. Februar 2021, um 20:15 Uhr bei RTLZWEI

In vier neuen Folgen zeigt „Hartes Deutschland – Leben im Brennpunkt“ die dramatischen Auswirkungen der Pandemie und des Lockdowns auf Obdachlose und Suchtkranke in der Bundesrepublik. Im Fokus stehen dabei die bereits porträtierten Städte Leipzig, Hannover, Hamburg und Frankfurt. Start der neuen Folgen ist am Donnerstag, den 04. Februar 2021, um 20:15 Uhr bei RTLZWEI.

Bereits im vergangenen Frühjahr begleitete „Hartes Deutschland – Leben im Brennpunkt“ bundesweit Suchtkranke sowie Obdachlose und zeigte die teils vehementen Auswirkungen der Corona-Pandemie auf ihren ohnehin entbehrungsreichen Alltag. In vier neuen Folgen zeigt die Sozialreportage nun, wie sich der Alltag der Betroffenen im Laufe des Jahres verändert hat.

So verschärfen die sinkenden Temperaturen und die kalte Jahreszeit das Leben in Leipzig, Hannover, Hamburg und Frankfurt zusehends: Die Zahl der wenigen Fußgänger, die sich noch in den Innenstädten tummeln, nimmt weiter ab – Geld, um den eigenen Drogenkonsum zu finanzieren, bleibt immer häufiger aus. In der Folge leiden viele Suchtkranke unfreiwillig unter Entzugserscheinungen. Die klirrende Kälte erschwert es zudem, die Venen mit der Nadel zu treffen. Spritzen in die Hals- und Leistenregion werden für die Drogenkonsumenten trotz der erheblichen gesundheitlichen Gefahren immer häufiger zur Normalität.

Eine Normalität, die auch Pille betrifft: Der 25-Jährige lebt seit mehr als drei Jahren auf den Straßen des Frankfurter Bahnhofsviertels. In dieser Zeit hat sich sein Gesundheitszustand erheblich verschlechtert. Durch den exzessiven Konsum von Heroin und Crack kann er seine Hände nur noch mit Mühe bewegen. Außerdem sind seine Arterien mittlerweile so vernarbt, dass er sich die Drogen selber kaum noch spritzen kann. Jetzt ist er auf Hilfe beim Konsum angewiesen.

Die Sendung wird von der SPIEGEL TV GmbH produziert.

Ausstrahlung ab Donnerstag, den 04. Februar 2021, um 20:15 Uhr bei RTLZWEI.

Die Folgen sind nach der Ausstrahlung 30 Tage lang kostenlos bei http://www.tvnow.de und sieben Tage vor Ausstrahlung im PREMIUM-Bereich verfügbar.

Über „Hartes Deutschland – Leben im Brennpunkt“:

Die RTLZWEI-Sozial-Reportage begleitet die Polizei beim Einsatz in deutschen Brennpunktvierteln und zeigt ihren unermüdlichen Kampf gegen die Kriminalität. Zu Wort kommen sowohl Anwohner und Geschäftsleute, aber auch Menschen, die sonst anonym in der Masse untergehen: Drogensüchtige und Kriminelle erzählen ihre Geschichten vom Absturz und ihrem tagtäglichen Kampf ums Überleben.

Pressekontakt:

RTLZWEI
Programmkommunikation
089 – 64185 0
mailto:kommunikation@rtl2.de
unternehmen.rtl2.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/6605/4813116
OTS: RTLZWEI

Original-Content von: RTLZWEI, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 15. Jan 2021. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de